Eisenglimmer (Industrieminerale)

bildet aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften - hervorzuheben ist die Blättchenstruktur dieses Minerals - die Grundlage zur Herstellung von hochwertigen Rostschutzfarben.

Mit dem Bergbau Waldenstein besitzt Österreich einen der größten Produzenten dieses seltenen Industrieminerals. Mehr als 95 Prozent der jährlich geförderten Menge werden in über 80 Länder exportiert. So werden mit Produkten auf Eisenglimmerbasis die weltgrößten Brücken wie etwa die Sydney Harbour Bridge oder Bohrinseln behandelt.

Die aktuellen Produktionsdaten (Österreich und übrige Welt) können aus der internationalen Rohstoffstatistik WORLD MINING DATA entnommen werden.

Veröffentlicht am 31.01.2018, Energie und Bergbau (Sektion VI)

Kontakt

Mineralrohstoffpolitik - Abteilung VI/7