Forschungsplattform DaFNE

"Datenbank für Forschung zur Nachhaltigen Entwicklung" des BMNT
 

Mit der Web-Plattform DaFNE des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) wurde erstmalig in Österreich eine allgemein 
zugängliche Forschungsplattform für die Science Community, die Verwaltung und die
interessierte Öffentlichkeit realisiert.


Forschungsplattform DaFNE

Die Forschungsplattform DaFNE wurde im BMNT mit Jahresende 2005 installiert.

Seit dem Jahr 2008 wird diese Plattform auch von anderen Ministerien und von den Bundesländern zur Abwicklung von
Forschungsprojekten im Rahmen der Bund-Bundesländer Forschungskooperation genutzt.

Die web-basierte Forschungsplattform DaFNE basiert auf dem Common European Research Information Format (CERIF).

Papierlose Forschung

Die (weitgehend) papierlose Forschung (Offert, Begutachtung, Administration und Publikation der Ergebnisse im WWW) wurde mit dem E-Government-Gütesiegel der Bundesregierung ausgezeichnet.

Dieses Gütesiegel signalisiert, dass die Forschungsplattform DaFNE sicher und qualitativ hochwertig gemäß den strengen Richtlinien
der IKT-Strategie der Bundesregierung ist.

Online-Verwaltung von Forschungsprojekten

DaFNE bietet die technische Infrastruktur für eine weitgehende Online-Verwaltung und Online-Publikation von Forschungsprojekten im
Rahmen des laufenden Forschungsprogramms.

Somit steht Ihnen die Forschungsplattform DaFNE zur Verfügung, wenn Sie Forschungsprojektanträge beim BMNT oder bei den
Bundesländern im Rahmen der Bund-Bundesländer-Forschungskooperation einreichen möchten.

Nachdem Sie sich registriert haben, finden Sie entsprechende Eingabemöglichkeiten für Projektanträge vor, welche online übermittelt
werden können.

Veröffentlicht am 12.01.2018, Abteilung Waldpolitik, Waldökonomie und Waldinformation (Abteilung III/1)