Kundmachung

Auf Antrag der OMV Austria Exploration & Production GmbH ist derzeit ein Rodungsverfahren beim Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus anhängig.

 

 

Mit Edikt vom 3.09.2018 wurden der verfahrenseinleitende Antrag und die öffentliche Auflage des forsttechnischen Gutachtens im Großverfahren betreffend die Erteilung einer befristeten Rodungsbewilligung für die Durchführung geoseismischer Messungen auf Waldgrundstücken der Bezirke Mistelbach, Gänserndorf, Korneuburg, Tulln, St. Pölten und der Gemeinde Wien (Projekt "Seismische Messung 3D Schönkirchen - Erweiterung) kundgemacht.

Parteien und Beteiligte können von 12.09.2018 bis 07.11.2018 schriftlich Einwendungen beim Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus erheben. (siehe Edikt)

Veröffentlicht am 12.09.2018, Forstliche Legistik, Rechtspolitik und Berufsqualifikation (Abteilung III/3)