Sektion Oberösterreich

Schmidtorstraße 2/II
4020 Linz
Tel: 0732/771348-0
Fax: 0732/771348-4
E-Mail: sektion.oberoesterreich@die-wildbach.at

Leitung: DI Wolfgang Gasperl
Tel: 0732/771348 - 0
Fax: 0732/771348 - 4
E-Mail: wolfgang.gasperl@die-wildbach.at

Tätigkeitsbereich
Rahmenbedingungen

Oberösterreich hat eine Gesamtfläche von 11.981 km². Verwaltungsmäßig ist dieses Gebiet auf 18 politische Bezirke mit 445 Gemeinden aufgeteilt. Die Bevölkerungszahl beträgt knapp 1,4 Mio.  Menschen.

Die Sektion Oberösterreich betreut 1.239 Wildbach- und 258 Lawineneinzugsgebiete mit einer Gesamtfläche von ca. 5.630 km², das entspricht ca. 47 % der Gesamtfläche von Oberösterreich.

Im Bereich der Sektion Oberösterreich sind 8,2 % der Gesamtfläche als Risikogebiete (Steinschlag, Rutschungen) ausgewiesen.
In den letzten Jahren ist ein stetiges Ansteigen der Steinschlagproblematik in Risikogebieten zu verzeichnen.

Das Gesamtgebiet ist auf 3 Gebietsbauleitungen aufgeteilt:
 
Gebietsbauleitungen:
  2.1 Oberösterreich Nord
  2.2 Oberösterreich West
  2.3 Oberösterreich Ost
 

Gebietsbauleitungen der Sektion Oberösterreich
In der Sektion Oberösterreich der Wildbach- und Lawinenverbauung sind drei Gebietsbauleitungen eingerichtet. Welche Gebietsbauleitung (GBL) für Ihren Bezirk zuständig ist, können Sie dem Organigramm entnehmen.

Zuständigkeitsbereiche und Aufgaben der Gebietsbauleitungen
Die Gebietsbauleitung Oberösterreich Nord mit dem Sitz in Linz ist für die Bezirke Eferding, Freistadt, Grieskirchen, Linz-Land, Perg, Rohrbach, Schärding, Urfahr-Umgebung und Stadt Linz zuständig. Die Bezirke Braunau am Inn, Gmunden, Ried im Innkreis und Vöcklabruck werden von der Gebietsbauleitung Oberösterreich West betreut. Der Zuständigkeitsbereich der Gebietsbauleitung Oberösterreich Ost mit Sitz in Kirchdorf an der Krems erstreckt sich über die Bezirke Kirchdorf an der Krems, Steyr-Land, Wels-Land und die Städte Steyr und Wels.

In ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen erfassen und analysieren die Gebietsbauleitungen jene in ihren jeweiligen Einzugs- und Risikogebieten drohenden Gefahren durch Wildbäche, Lawinen und Erosion. Die Gebietsbauleitungen stellen alle Kernleistungen der Wildbach und Lawinenverbauung bürgernah und kompetent zur Verfügung: Beratung, Sachverständigentätigkeit, Gefahrenzonenplanung gemäß § 8 und 11 ForstG 1975, Maßnahmenplanung und -setzung, Förderungsabwicklung.
 

Oberösterreich Nord

Leitung: DI Harald Gruber
Ferihumerstraße 13
4040 Linz
E-Mail: linz@die-wildbach.at
Tel: 0732/77 01 57
Fax: 0732/77 01 57/4
 

Oberösterreich West

Leitung: DI Michael Schiffer
Traunreiterweg 5
4820 Bad Ischl
E-Mail: badischl@die-wildbach.at
Tel: 06132/23 232 od. 06132/23 071
Fax: 06132/23 232/14

 

Oberösterreich Ost

Leitung: DI Klaus Weisser
Garnisonstraße 14
4560 Kirchdorf
E-Mail: kirchdorf@die-wildbach.at
Tel: 07582/62 037
Fax: 07582/62 037/16

Veröffentlicht am 02.07.2018, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/5)