Österreichisches Umweltzeichen

  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Dateiname:
    sg_20180504_001.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    582,2 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_003.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    715,7 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_004.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    880,9 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_004.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    880,9 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_005.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    710,1 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_005.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    710,1 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_006.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    775,8 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_007.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    846,1 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_008.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    691,9 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_009.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    777,6 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_010.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    680,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_011.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    659,7 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_012.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    651,7 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_013.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    768,5 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_014.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    576,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_015.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    654,7 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_016.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    547,9 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_018.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    646,8 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_019.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    725,2 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_020.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    707,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_021.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    639,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_022.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    633,8 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_023.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    678,4 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_024.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    677,6 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_025.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    674,7 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_026.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    636,8 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_027.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    654,7 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_028.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    655,6 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_029.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    626,6 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_030.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    691,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_031.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    643,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_032.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    722,9 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_033.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    802,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_034.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    613,1 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_035.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    624,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_036.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    727,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_037.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    923,5 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_038.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    700,6 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_039.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    840,2 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_040.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    584,3 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_041.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    614,5 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.

    Österreichisches Umweltzeichen

    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Nachhaltiger Genuss: Bundesministerin Elisabeth Köstinger zeichnete Kantinenbetreiber, welche auf regionale Lebensmittel mit kontrollierter Herkunft zurückgreifen, mit dem Umweltzeichen aus.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Strasser Robert
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_042.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    610,3 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Verleihung,Auszeichnung,Nachhaltigkeit,Umweltschutz,Bundesministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Kantinenbetreiber,Großküchen,Gemeinschaftsverpflegung
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_043.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    980,5 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_047.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    782,9 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_050.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    578,2 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_051.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    1,2 MB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_052.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    808,8 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_053.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    817,0 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_054.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    936,8 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger
  • Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.

    Schau auf das Umweltzeichen!

    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Gütesigel für Umweltschutz und Qualität: Gemeinsam mit Kooperationspartnern des Österreichischen Umweltzeichens setzt das BMNT im Jahr 2018 einen Bewusstseinsbildungsschwerpunkt. Unter anderem werden Bürgerinnen und Bürger mit Werbemaßnahmen auf öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Vorteile von umweltfreundlichen Produktalternativen hingewiesen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Robert Strasser
    Erstellungsdatum:
    04.05.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    sg_20180504_055.jpg
    Maße:
    2800x1867px
    Dateigröße:
    965,6 kB
    Suchbegriffe:
    Österreichisches Umweltzeichen,Gütesigel,Kooperationspartner,BMNT,Bewusstseinsbildungsschwerpunkt,Werbemaßnahmen,Öffentlicher Nahverkehr,umweltfreundliche Produktalternativen,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger