UN-Klimakonferenz

  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Treffen der „High Ambition Coalition“, einer Gruppe besonders engagierter Staaten.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Treffen der „High Ambition Coalition“, einer Gruppe besonders engagierter Staaten.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Treffen der „High Ambition Coalition“, einer Gruppe besonders engagierter Staaten.
    Quelle:
    BMNT
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    IMG_7576b.jpg
    Maße:
    3448x1963px
    Dateigröße:
    850,1 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.

    UN-Klimakonferenz

    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    10.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_0893b.jpg
    Maße:
    5346x3564px
    Dateigröße:
    894,9 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP 24,Klimaschutz,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Arias Cañete,BMNT,Europäische Kommission,Pressekonferenz
  • Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.

    UN-Klimakonferenz

    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    10.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_0895b.jpg
    Maße:
    5373x3582px
    Dateigröße:
    881,3 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP 24,Klimaschutz,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Arias Cañete,BMNT,Europäische Kommission,Pressekonferenz
  • Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.

    UN-Klimakonferenz

    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    10.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_0902b.jpg
    Maße:
    5398x3599px
    Dateigröße:
    887,0 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP 24,Klimaschutz,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Arias Cañete,BMNT,Europäische Kommission,Pressekonferenz
  • Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.

    UN-Klimakonferenz

    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    10.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_0914b.jpg
    Maße:
    5539x3693px
    Dateigröße:
    922,7 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP 24,Klimaschutz,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Arias Cañete,BMNT,Europäische Kommission,Pressekonferenz
  • Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.

    UN-Klimakonferenz

    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Klimaschutz: Die EU-Chefverhandlerin, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, und der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar, Miguel Arias Cañete, informierten am Rande der UN-Klimakonferenz über die europäische Verhandlungsposition.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    10.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_0923b.jpg
    Maße:
    5370x3580px
    Dateigröße:
    954,7 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP 24,Klimaschutz,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Arias Cañete,BMNT,Europäische Kommission,Pressekonferenz
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    11.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1133b.jpg
    Maße:
    5363x3575px
    Dateigröße:
    991,1 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    11.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1242b.jpg
    Maße:
    5350x3567px
    Dateigröße:
    836,5 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen
  • COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger rief in ihrer Ansprache auf der UN-Klimakonferenz in Katowice dazu auf, nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Im Mittelpunkt der Konferenz müssen für die Ministerin die Dringlichkeit des Klimaschutzes sowie die kollektive Verantwortung stehen.

    UN-Klimakonferenz

    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger rief in ihrer Ansprache auf der UN-Klimakonferenz in Katowice dazu auf, nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Im Mittelpunkt der Konferenz müssen für die Ministerin die Dringlichkeit des Klimaschutzes sowie die kollektive Verantwortung stehen.
    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger rief in ihrer Ansprache auf der UN-Klimakonferenz in Katowice dazu auf, nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Im Mittelpunkt der Konferenz müssen für die Ministerin die Dringlichkeit des Klimaschutzes sowie die kollektive Verantwortung stehen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    11.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1269b.jpg
    Maße:
    5371x3581px
    Dateigröße:
    825,2 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen
  • COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger rief in ihrer Ansprache auf der UN-Klimakonferenz in Katowice dazu auf, nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Im Mittelpunkt der Konferenz müssen für die Ministerin die Dringlichkeit des Klimaschutzes sowie die kollektive Verantwortung stehen.

    UN-Klimakonferenz

    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger rief in ihrer Ansprache auf der UN-Klimakonferenz in Katowice dazu auf, nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Im Mittelpunkt der Konferenz müssen für die Ministerin die Dringlichkeit des Klimaschutzes sowie die kollektive Verantwortung stehen.
    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger rief in ihrer Ansprache auf der UN-Klimakonferenz in Katowice dazu auf, nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner zu suchen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Im Mittelpunkt der Konferenz müssen für die Ministerin die Dringlichkeit des Klimaschutzes sowie die kollektive Verantwortung stehen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    11.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1292b.jpg
    Maße:
    5568x3712px
    Dateigröße:
    882,3 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen
  • COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz.

    UN-Klimakonferenz

    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz.
    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    13.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1726b.jpg
    Maße:
    5334x3556px
    Dateigröße:
    976,5 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Katowice,High Ambition Coalition,Kampf gegen den Klimawandel,Umsetzung Pariser Abkommen,Verhandlungen,Vereinte Nationen
  • COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger im Gespräch mit Amtskolleginnen.

    UN-Klimakonferenz

    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger im Gespräch mit Amtskolleginnen.
    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger im Gespräch mit Amtskolleginnen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    13.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1788b.jpg
    Maße:
    5298x3532px
    Dateigröße:
    994,6 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Katowice,High Ambition Coalition,Kampf gegen den Klimawandel,Umsetzung Pariser Abkommen,Verhandlungen,Vereinte Nationen
  • COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar Miguel Arias Cañete, der japanische Umweltminister Yoshiaki Harada und Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.

    UN-Klimakonferenz

    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar Miguel Arias Cañete, der japanische Umweltminister Yoshiaki Harada und Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.
    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: der für Klimaschutz zuständige EU-Kommissar Miguel Arias Cañete, der japanische Umweltminister Yoshiaki Harada und Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    13.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1807b.jpg
    Maße:
    5208x3472px
    Dateigröße:
    913,9 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Katowice,High Ambition Coalition,Kampf gegen den Klimawandel,Umsetzung Pariser Abkommen,Verhandlungen,Vereinte Nationen
  • COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bei Verhandlungen mit dem japanischen Umweltminister Yoshiaki Harada.

    UN-Klimakonferenz

    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bei Verhandlungen mit dem japanischen Umweltminister Yoshiaki Harada.
    COP24: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger gab auf der Klimakonferenz in Katowice bekannt, dass Österreich die „High Ambition Coalition“ und ihre Erklärung für mehr Klimaschutz unterstützt. Es brauche einen starken Impuls für den Klimaschutz. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bei Verhandlungen mit dem japanischen Umweltminister Yoshiaki Harada.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    13.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1817b.jpg
    Maße:
    5499x3666px
    Dateigröße:
    829,7 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Katowice,High Ambition Coalition,Kampf gegen den Klimawandel,Umsetzung Pariser Abkommen,Verhandlungen,Vereinte Nationen
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_1916b.jpg
    Maße:
    5541x3694px
    Dateigröße:
    886,1 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Treffen der „High Ambition Coalition“, einer Gruppe besonders engagierter Staaten.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Treffen der „High Ambition Coalition“, einer Gruppe besonders engagierter Staaten.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Treffen der „High Ambition Coalition“, einer Gruppe besonders engagierter Staaten.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2039b.jpg
    Maße:
    5326x3551px
    Dateigröße:
    988,6 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und EU-Kommissar Miguel Canete bei Verhandlungen mit der polnischen COP-Präsidentschaft unter Michal Kutyrka.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und EU-Kommissar Miguel Canete bei Verhandlungen mit der polnischen COP-Präsidentschaft unter Michal Kutyrka.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein. Im Bild: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und EU-Kommissar Miguel Canete bei Verhandlungen mit der polnischen COP-Präsidentschaft unter Michal Kutyrka.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2062b.jpg
    Maße:
    5424x3616px
    Dateigröße:
    815,7 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2074b.jpg
    Maße:
    5440x3627px
    Dateigröße:
    823,5 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2102b.jpg
    Maße:
    5378x3585px
    Dateigröße:
    932,4 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.

    UN-Klimakonferenz

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger setzt sich als EU-Chefverhandlerin auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Katowice (COP24) für ein umfassendes und ausgewogenes Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    14.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2113b.jpg
    Maße:
    4904x3269px
    Dateigröße:
    927,2 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,COP24,Katowice,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Abkommen,Verhandlungen,Klimawandel,Vereinte Nationen,Multilateralismus
  • Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.

    UN-Klimakonferenz

    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    15.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2203b.jpg
    Maße:
    5094x3396px
    Dateigröße:
    778,1 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,Verhandlungen,Vereinte Nationen,COP24,Umsetzung des Pariser Klimaabkommens,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Canete,Klimawandel,Klimaschutz,Multilateralismus
  • Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.

    UN-Klimakonferenz

    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    15.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2215b.jpg
    Maße:
    5043x3362px
    Dateigröße:
    977,4 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,Verhandlungen,Vereinte Nationen,COP24,Umsetzung des Pariser Klimaabkommens,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Canete,Klimawandel,Klimaschutz,Multilateralismus
  • Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.

    UN-Klimakonferenz

    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    15.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2233b.jpg
    Maße:
    5385x3590px
    Dateigröße:
    841,2 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,Verhandlungen,Vereinte Nationen,COP24,Umsetzung des Pariser Klimaabkommens,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Canete,Klimawandel,Klimaschutz,Multilateralismus
  • Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.

    UN-Klimakonferenz

    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Nach zähen Verhandlungen einigten sich die 196 Staaten auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP24) auf ein gemeinsames Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger, die gemeinsam mit EU-Kommissar Miguel Canete die Verhandlungsführerin für die EU-Staaten war, begrüßte die Einigung als wichtigen Schritt im Kampf gegen den Klimawandel.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    15.12.2018
    Ort:
    Katowice
    Dateiname:
    PGP_2239b.jpg
    Maße:
    5568x3712px
    Dateigröße:
    715,8 kB
    Suchbegriffe:
    UN-Klimakonferenz,Verhandlungen,Vereinte Nationen,COP24,Umsetzung des Pariser Klimaabkommens,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,EU-Kommissar Miguel Canete,Klimawandel,Klimaschutz,Multilateralismus