EU-Umweltrat in Brüssel

  • Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.

    EU-Umweltrat in Brüssel

    Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.
    Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    20.12.2018
    Ort:
    Brüssel
    Dateiname:
    PGP_2748b.jpg
    Maße:
    5017x3345px
    Dateigröße:
    768,7 kB
    Suchbegriffe:
    EU-Umweltrat,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Energie,österreichischer Vorsitz im Rat der EU,Europäische Union
  • Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.

    EU-Umweltrat in Brüssel

    Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.
    Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    20.12.2018
    Ort:
    Brüssel
    Dateiname:
    PGP_2810b.jpg
    Maße:
    5160x3440px
    Dateigröße:
    874,1 kB
    Suchbegriffe:
    EU-Umweltrat,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Energie,österreichischer Vorsitz im Rat der EU,Europäische Union
  • Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.

    EU-Umweltrat in Brüssel

    Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.
    Beim letzten EU-Ministerinnen und -ministertreffen unter österreichischen Vorsitz steht eine CO2-Reduktion für LKW und Busse auf der Tagesordnung. Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger betonte, dass es darum gehe, den Verkehr als einen Hauptemittenten von CO2 beim Klimaschutz in die Verantwortung zu nehmen.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    20.12.2018
    Ort:
    Brüssel
    Dateiname:
    PGP_2840b.jpg
    Maße:
    4999x3333px
    Dateigröße:
    886,6 kB
    Suchbegriffe:
    EU-Umweltrat,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Klimaschutz,Energie,österreichischer Vorsitz im Rat der EU,Europäische Union