Urlaubsziel Österreich

  • Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.

    Urlaubsregion Österreich

    Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.
    Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    22.01.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_6039b.jpg
    Maße:
    4641x3089px
    Dateigröße:
    865,5 kB
    Suchbegriffe:
    Austria Center,Elisabeth Köstinger,Pressekonferenz,Wien,Österreich Werbung
  • Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.

    Urlaubsregion Österreich

    Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.
    Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    22.01.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_6052b.jpg
    Maße:
    4687x3120px
    Dateigröße:
    884,5 kB
    Suchbegriffe:
    Austria Center,Elisabeth Köstinger,Pressekonferenz,Wien,Österreich Werbung
  • Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.

    Urlaubsregion Österreich

    Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.
    Bundesministerin Elisabeth Köstinger, WKÖ-Tourismus-Spartenchefin Petra Nocker-Schwarzenbacher und die Geschäftsführerin der Österreich Werbung Petra Stolba stellten aktuelle Entwicklungen in der heimischen Tourismusbranche vor und gaben einen Ausblick auf 2018. Vor allem auf den internationalen Hoffnungsmärkten soll Österreich künftig noch mehr als Top-Reiseziel positioniert werden.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    22.01.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_6083b.jpg
    Maße:
    4274x2845px
    Dateigröße:
    693,5 kB
    Suchbegriffe:
    Austria Center,Elisabeth Köstinger,Pressekonferenz,Wien,Österreich Werbung