Standort Umweltbundesamt

  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.

    Standort Umweltbundesamt

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    16.11.2018
    Dateiname:
    PGP_5582b.jpg
    Maße:
    5200x3467px
    Dateigröße:
    810,9 kB
    Suchbegriffe:
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Umweltbundesamt,UBA,Geschäftsführer,Georg Rebernig,neuer Standort,Klosterneuburg,Niederösterreic
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.

    Standort Umweltbundesamt

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    16.11.2018
    Dateiname:
    PGP_5618b.jpg
    Maße:
    5329x3553px
    Dateigröße:
    664,6 kB
    Suchbegriffe:
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Umweltbundesamt,UBA,Geschäftsführer,Georg Rebernig,neuer Standort,Klosterneuburg,Niederösterreic
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.

    Standort Umweltbundesamt

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    16.11.2018
    Dateiname:
    PGP_5626b.jpg
    Maße:
    5240x3493px
    Dateigröße:
    798,2 kB
    Suchbegriffe:
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Umweltbundesamt,UBA,Geschäftsführer,Georg Rebernig,neuer Standort,Klosterneuburg,Niederösterreic
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.

    Standort Umweltbundesamt

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    16.11.2018
    Dateiname:
    PGP_5630b.jpg
    Maße:
    5295x3530px
    Dateigröße:
    967,8 kB
    Suchbegriffe:
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Umweltbundesamt,UBA,Geschäftsführer,Georg Rebernig,neuer Standort,Klosterneuburg,Niederösterreic
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.

    Standort Umweltbundesamt

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    16.11.2018
    Dateiname:
    PGP_5648b.jpg
    Maße:
    5296x3531px
    Dateigröße:
    890,0 kB
    Suchbegriffe:
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Umweltbundesamt,UBA,Geschäftsführer,Georg Rebernig,neuer Standort,Klosterneuburg,Niederösterreic
  • Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.

    Standort Umweltbundesamt

    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Geschäftsführer des Umweltbundesamtes Georg Rebernig stellten die neuen Standortpläne für das Umweltbundesamt in Klosterneuburg/Niederösterreich vor. Die neue Zentrale soll bis 2023 fertig sein.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    16.11.2018
    Dateiname:
    PGP_5655b.jpg
    Maße:
    3712x5568px
    Dateigröße:
    995,8 kB
    Suchbegriffe:
    Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,BMNT,Umweltbundesamt,UBA,Geschäftsführer,Georg Rebernig,neuer Standort,Klosterneuburg,Niederösterreic