Mutterschutz-Vertretung

  • Am Rande des Ministerrats gab Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ab voraussichtlich Juli ihre Agenden übernehmen wird. Bundesministerin Köstinger erwartet im Juli ein Kind und wird im Herbst ihre Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Beide Ministerinnen betonten, dass die Ausübung einer Führungsfunktion und das Muttersein vereinbar sind.

    Mutterschutz-Vertretung

    Am Rande des Ministerrats gab Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ab voraussichtlich Juli ihre Agenden übernehmen wird. Bundesministerin Köstinger erwartet im Juli ein Kind und wird im Herbst ihre Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Beide Ministerinnen betonten, dass die Ausübung einer Führungsfunktion und das Muttersein vereinbar sind.
    Am Rande des Ministerrats gab Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ab voraussichtlich Juli ihre Agenden übernehmen wird. Bundesministerin Köstinger erwartet im Juli ein Kind und wird im Herbst ihre Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Beide Ministerinnen betonten, dass die Ausübung einer Führungsfunktion und das Muttersein vereinbar sind.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    25.04.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_1399b.jpg
    Maße:
    5201x3467px
    Dateigröße:
    870,9 kB
    Suchbegriffe:
    Mutterschutz-Vertretung,Ministerrat,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Familienministerin Juliane Bogner-Strauß,Amtsgeschäfte,BMNT
  • Am Rande des Ministerrats gab Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ab voraussichtlich Juli ihre Agenden übernehmen wird. Bundesministerin Köstinger erwartet im Juli ein Kind und wird im Herbst ihre Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Beide Ministerinnen betonten, dass die Ausübung einer Führungsfunktion und das Muttersein vereinbar sind.

    Mutterschutz-Vertretung

    Am Rande des Ministerrats gab Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ab voraussichtlich Juli ihre Agenden übernehmen wird. Bundesministerin Köstinger erwartet im Juli ein Kind und wird im Herbst ihre Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Beide Ministerinnen betonten, dass die Ausübung einer Führungsfunktion und das Muttersein vereinbar sind.
    Am Rande des Ministerrats gab Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger bekannt, dass Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ab voraussichtlich Juli ihre Agenden übernehmen wird. Bundesministerin Köstinger erwartet im Juli ein Kind und wird im Herbst ihre Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Beide Ministerinnen betonten, dass die Ausübung einer Führungsfunktion und das Muttersein vereinbar sind.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    25.04.2018
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_1451b.jpg
    Maße:
    3712x5568px
    Dateigröße:
    933,0 kB
    Suchbegriffe:
    Mutterschutz-Vertretung,Ministerrat,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Familienministerin Juliane Bogner-Strauß,Amtsgeschäfte,BMNT