Übernahme Buchpatenschaft

  • Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.

    Übernahme Buchpatenschaft

    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    12.02.2019
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_0162b.jpg
    Maße:
    4888x3259px
    Dateigröße:
    751,1 kB
    Suchbegriffe:
    Buchpatenschaft,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Geschichte,Botanik,Garten Schönbrunn,Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin,Generaldirektorin,Österreichische Nationalbibliothek,Johanna Rachinger,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Direktor Bundesgärten,Gottfried Kellner
  • Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.

    Übernahme Buchpatenschaft

    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    12.02.2019
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_0169b.jpg
    Maße:
    4791x3194px
    Dateigröße:
    904,4 kB
    Suchbegriffe:
    Buchpatenschaft,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Geschichte,Botanik,Garten Schönbrunn,Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin,Generaldirektorin,Österreichische Nationalbibliothek,Johanna Rachinger,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Direktor Bundesgärten,Gottfried Kellner
  • Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.

    Übernahme Buchpatenschaft

    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    12.02.2019
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_0180b.jpg
    Maße:
    5568x3712px
    Dateigröße:
    926,4 kB
    Suchbegriffe:
    Buchpatenschaft,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Geschichte,Botanik,Garten Schönbrunn,Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin,Generaldirektorin,Österreichische Nationalbibliothek,Johanna Rachinger,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Direktor Bundesgärten,Gottfried Kellner
  • Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.

    Übernahme Buchpatenschaft

    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    12.02.2019
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_0190b.jpg
    Maße:
    5478x3652px
    Dateigröße:
    818,3 kB
    Suchbegriffe:
    Buchpatenschaft,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Geschichte,Botanik,Garten Schönbrunn,Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin,Generaldirektorin,Österreichische Nationalbibliothek,Johanna Rachinger,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Direktor Bundesgärten,Gottfried Kellner
  • Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.

    Übernahme Buchpatenschaft

    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    12.02.2019
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_0234b.jpg
    Maße:
    5568x3712px
    Dateigröße:
    942,4 kB
    Suchbegriffe:
    Buchpatenschaft,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Geschichte,Botanik,Garten Schönbrunn,Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin,Generaldirektorin,Österreichische Nationalbibliothek,Johanna Rachinger,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Direktor Bundesgärten,Gottfried Kellner
  • Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.

    Übernahme Buchpatenschaft

    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten übernahm Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger die Patenschaft für das historische Werk „Seltene Pflanzen aus dem kaiserlichen Garten Schönbrunn“ von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin. Im Bild: Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und der Direktor der Bundesgärten Gottfried Kellner.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Paul Gruber
    Erstellungsdatum:
    12.02.2019
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    PGP_0253b.jpg
    Maße:
    5215x3477px
    Dateigröße:
    743,8 kB
    Suchbegriffe:
    Buchpatenschaft,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Geschichte,Botanik,Garten Schönbrunn,Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin,Generaldirektorin,Österreichische Nationalbibliothek,Johanna Rachinger,Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger,Direktor Bundesgärten,Gottfried Kellner