Schutz vor Naturgefahren

  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Stand der Montagearbeiten mit Schutzzielen im Hintergrund

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Stand der Montagearbeiten mit Schutzzielen im Hintergrund
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Stand der Montagearbeiten mit Schutzzielen im Hintergrund
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DJI_0005.jpg
    Maße:
    1280x720px
    Dateigröße:
    299,8 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt.

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt.
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt.
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DJI_0015.jpg
    Maße:
    1280x720px
    Dateigröße:
    286,2 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt.

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt.
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt.
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5544.jpg
    Maße:
    1280x853px
    Dateigröße:
    263,7 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Stützenkopf mit eingeschäkelten Rückhalte- und Abspannseilen

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Stützenkopf mit eingeschäkelten Rückhalte- und Abspannseilen
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Stützenkopf mit eingeschäkelten Rückhalte- und Abspannseilen
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5595.jpg
    Maße:
    682x1024px
    Dateigröße:
    73,5 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Eine Stütze wird zum Setzungshub vorbereitet

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Eine Stütze wird zum Setzungshub vorbereitet
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Eine Stütze wird zum Setzungshub vorbereitet
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5614.jpg
    Maße:
    1280x853px
    Dateigröße:
    238,9 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Detail Stützenplatte mit Betonfundament und Rückkippsicherung

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Detail Stützenplatte mit Betonfundament und Rückkippsicherung
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Detail Stützenplatte mit Betonfundament und Rückkippsicherung
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5779.jpg
    Maße:
    1280x853px
    Dateigröße:
    284,8 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Netzpakete am unteren Hilfsseil montiert

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Netzpakete am unteren Hilfsseil montiert
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Netzpakete am unteren Hilfsseil montiert
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5831.jpg
    Maße:
    682x1024px
    Dateigröße:
    209,3 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Vorbereitung der Netzpakete zur Montage am Hilfsseil

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Vorbereitung der Netzpakete zur Montage am Hilfsseil
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Vorbereitung der Netzpakete zur Montage am Hilfsseil
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5880.jpg
    Maße:
    1280x853px
    Dateigröße:
    319,6 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Netzpakete am oberen Hilfsseil montiert

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Netzpakete am oberen Hilfsseil montiert
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Netzpakete am oberen Hilfsseil montiert
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    DSC_5883.jpg
    Maße:
    1280x853px
    Dateigröße:
    298,1 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz
  • Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Errichtung Stützenfundamente

    Schutz vor Naturgefahren

    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Errichtung Stützenfundamente
    Die Wildbach- und Lawinenverbauung, eine Dienststelle des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), errichtet in der Gemeinde Reißeck in Kärnten das stärkste Steinschlagschutznetz der Welt. Im Bild: Errichtung Stützenfundamente
    Quelle:
    die.wildbach
    Ort:
    Reißeck
    Dateiname:
    IMG_6517.jpg
    Maße:
    1280x960px
    Dateigröße:
    403,0 kB
    Suchbegriffe:
    Schutz vor Naturgefahren,Steinschlag,Wildbach- und Lawinenverbauung,WLV,Dienststelle,BMNT,Gemeinde Reißeck,Kärnten,Steinschlagschutznetz