Waldgipfel 2019

  • Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek

    Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3394.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,7 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel; 2019; Bioökonomie; Klimawandel; Wald; Politik; Wirtschaft; Wissenschaft; BMNT; Tulln
  • Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek

    Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3371.jpg
    Maße:
    2667x4000px
    Dateigröße:
    2,6 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel; 2019; Bioökonomie; Klimawandel; Wald; Politik; Wirtschaft; Wissenschaft; BMNT; Tulln
  • Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos), Hubert Hasenauer (Rektor der Universität für Bodenkultur), Bundesministerin Maria Patek, Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Leo Arpa (Mondi Group)

    Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3337.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    3,6 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel; 2019; Bioökonomie; Klimawandel; Wald; Politik; Wirtschaft; Wissenschaft; BMNT; Tulln
  • Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Im Bild: Hubert Hasenauer (Rektor der Universität für Bodenkultur), Bundesministerin Maria Patek und Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

    Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek beim Waldgipfel 2019
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3332.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    4,2 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel; 2019; Bioökonomie; Klimawandel; Wald; Politik; Wirtschaft; Wissenschaft; BMNT; Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild (v.l.n.r): Dr. Martin Greimel (BOKU), Rektor Dr. Hubert Hasenauer (BOKU), LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Bundesministerin Maria Patek, DI Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos), DI Leo Arpa (Mondi Group), DI Gottfried Lamers (BMNT)

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3604.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    5,3 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Im Bild (v.l.n.r): Dr. Martin Greimel (BOKU), Rektor Dr. Hubert Hasenauer (BOKU), LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Bundesministerin Maria Patek, DI Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos), DI Leo Arpa (Mondi Group), DI Gottfried Lamers (BMNT)

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3601.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    5,5 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos)

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos)
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos)
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3562.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    3,2 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group, und Bundesministerin Maria Patek

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group, und Bundesministerin Maria Patek
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group, und Bundesministerin Maria Patek
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3547.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,7 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild (v.l.n.r.): Margareta Pazelt (Moderatorin), Leo Arpa (Mondi Group), Bundesministerin Maria Patek, Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos) und Hubert Hasenauer (Rektor der Universität für Bodenkultur)

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild (v.l.n.r.): Margareta Pazelt (Moderatorin), Leo Arpa (Mondi Group), Bundesministerin Maria Patek, Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos) und Hubert Hasenauer (Rektor der Universität für Bodenkultur)
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild (v.l.n.r.): Margareta Pazelt (Moderatorin), Leo Arpa (Mondi Group), Bundesministerin Maria Patek, Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Markus Hoyos (Forstverwaltung Hoyos) und Hubert Hasenauer (Rektor der Universität für Bodenkultur)
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3536.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,9 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3530.jpg
    Maße:
    2667x4000px
    Dateigröße:
    3,0 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3516.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,8 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek und Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek und Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek und Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3476.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    3,4 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3472.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    4,0 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Leo Arpa, Mondi Group
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3463.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    1,9 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Dr. Martin Greimel (BOKU)

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3443.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,0 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: DI Gottfried Lamers (BMNT)

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3432.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,3 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: DI Gottfried Lamers (BMNT)

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft.
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3429.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    1,9 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3411.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    4,3 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3405.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,4 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Niederösterreichs Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3398.jpg
    Maße:
    2667x4000px
    Dateigröße:
    2,7 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3377.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    1,8 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Bundesministerin Maria Patek
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3365.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    3,3 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3363.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    3,9 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3356.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,7 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln
  • Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)

    Waldgipfel 2019

    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Unter dem Titel „Bioökonomie.Klimawandel.Wald“ diskutierten beim Waldgipfel 2019 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die Bedeutung der Bioökonomie als Beitrag zu einer klimafreundlichen biobasierten Zukunft. Im Bild: Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur (BOKU)
    Quelle:
    BMNT
    Fotograf/Fotografin:
    Christian Lendl
    Erstellungsdatum:
    10.09.2019
    Ort:
    Tulln
    Dateiname:
    waldgipfel-3349.jpg
    Maße:
    4000x2667px
    Dateigröße:
    2,5 MB
    Suchbegriffe:
    Waldgipfel,2019,Bioökonomie,Klimawandel,Wald,Politik,Wirtschaft,Wissenschaft,BMNT,Tulln