Europäische Innovationspartnerschaft LE2020

Am 4. November 2013 hat in Wien der Stakeholder-Workshop zur Europäischen Innovationspartnerschaft „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ stattgefunden. Anbei finden Sie den Bericht.

Bei der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ handelt es sich um ein neues Element des Programms LE2020. Die EIP sieht die Einrichtung und die Tätigkeit sogenannter operationeller Gruppen vor, mit dem Ziel der Anregung und Förderung von Innovationen, um die Produktivität und Effizienz unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit in der Land- und Forstwirtschaft zu steigern und den Austausch zwischen LandwirtInnen, WissenschaftlerInnen, BeraterInnen, etc. zu fördern.
Zur optimalen Konzeption dieses neuen Instruments in Österreich erfolgte mit dem EIP-AGRI-Workshop die Einbeziehung relevanter AkteurInnen in die Diskussion.
In den nebenstehenden Downloads finden Sie den Bericht über die Ergebnisse des dazu abgehaltenen Workshops.
 

Veröffentlicht am 12.10.2015, Koordination ländliche Entwicklung und Fischereifonds (Abteilung II/2)