LE 14-20: Evaluierungsstudien zu Bildung/Beratung/Wissenstransfer/Netzwerk Land

Für die begleitende Bewertung des Programms LE 14-20 wurden im Rahmen von Evaluierungsstudien einzelne Themenbereiche und konkrete Fragestellungen genauer analysiert und bewertet.

Aktuell sind Studienergebnisse zu folgenden Themenbereichen verfügbar:

1) Evaluierung Netzwerk Zukunftsraum Land

METIS – supporting good governance

Der Schwerpunkt der Evaluierung liegt auf der Beantwortung der Bewertungsfrage 21 der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 808/2014: „In welchem Umfang hat das nationale Netzwerk für den ländlichen Raum zur Erreichung der in Artikel 54 A?“

Die begleitende Evaluierung analysiert die Qualität der Gestaltung und Umsetzung des Nationalen Netzwerk Zukunftsraum Land. Wirksamkeit und Effizienz der Netzwerksaktivitäten werden untersucht.

2) Analyse der unterstützenden Wirkung von Wissenstransfer- und Informationsmaßnahmen beim Erreichen von Entwicklungszielen der Prioritäten 2 bis 6 und von Querschnittszielen des Österreichischen Programms für die Entwicklung des Ländlichen Raumes 2014-2020

IFA-Steiermark

Im Laufen! Endbericht folgt im April 2020

Veröffentlicht am 11.07.2019, Grundsatzabteilung Agrarpolitik, Datenmanagement und Weiterbildung (Abteilung II/1)