Die Aufgaben des Innovationsbrokers in der EIP

die Aufgaben des Innovationsbrokers in der EIP

Welche Rolle übernimmt der Innovationsbroker?

Die Innovationsbrokerin, namentlich Johanna Rohrhofer MA, unterstützt innovative Akteure und Akteurinnen bei der Bildung von operationellen Gruppen.

Sie unterstützt mit Informationen zum Förderinstrument sowie bei der Suche von Konsortialpartnern und Konsortialpartnerinnen für operationelle Gruppen.

Die Innovationsbrokerin ist des Weiteren Sammelstelle für innovative Vorhaben im land- und forstwirtschaftlichen Bereich und vermittelt zwischen unterschiedlichen Akteuren und Akteurinnen.

 

Die Innovationsbrokerin unterstützt Operationelle Gruppen unter anderem bei:

  • Bildung von Operationellen Gruppen (Vermittlungsfunktion)
  • Punktuelle und gezielte Unterstützung während der Erstellung des Förderantrags (Leitfaden, FAQ), ggf. auch ein Workshop
  • Verbreitung innovativer Ergebnisse im EIP-AGRI-Netzwerk und anderen Kommunikationskanälen

 

Weitere Informationen finden Sie auf: www.zukunftsraumland.at.

 

Veröffentlicht am 21.06.2017, Innovation, Lokale Entwicklung und Zusammenarbeit (Abteilung VII/6)

Kontakt

Johanna Rohrhofer MA, Innovationsbrokerin Netzwerk Zukunftsraum Land LE 14-20
Tel.Nr. +43 (0)664 88 22 8841
Webseite