Ergebnis des 1. Aufrufs für die Vorhabensarten 16.1.1 und 16.2.1

Anerkennung Operationeller Gruppen im Rahmen der EIP-AGRI

Am 19. Mai 2015 erfolgte der 1. Aufruf zur Einreichung von Projekten der Vorhabensarten 16.1.1 und 16.2.1.

Nach Beendigung des zweistufigen Auswahlverfahrerfahrens werden sieben Operationelle Gruppen anerkannt:

Operationelle Gruppe  Projekt Kontaktpersonen
 
Operationelle Gruppe "Biologische Ampferregulierung"

Biologische Ampferbekämpfung –

Entwicklung und Umsetzung mit dem Ampferglasflügler

Patrick Hann

p.hann@melesbio.at
ARGE Innobrotics

Innobrotics -

Lösung der Maiswurzelbohrerproblematik in den Ackerbau- und Veredelungsgebieten Österreichs

 

Christian Werni

Christian.Werni@lk-stmk.at
ARGE Drahtwurm Alternative Methoden in der Drahtwurmbekämpfung bei Kartoffeln

 

Claudia Meixner

Claudia.meixner@global2000.at

 

Operationelle Gruppe Weiterentwicklung Bio-Wintergemüse

Weiterentwicklung Bio-Wintergemüse -

Lösung von konkreten Problemstellungen beim Anbau von Bio-Wintergemüse mit dem Ziel, diese Anbauform attraktiver zu machen und auszudehnen

Christa Größ

christa.groess@bio-austria.at

ARGE Effizienz Check

Effizienz-Check -

Entwicklung einer modernen und praxisgerechten Web-Applikation zur Unterstützung der Milchbauern für gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der ökonomischen und nährstoffbezogenen Effizienz in der Milchproduktion

Franz Steininger

steininger@zuchtdata.at

 

Operationelle Gruppe ARGE "abgestufter Wiesenbau" Nachhaltige Grünlandbewirtschaftung durch abgestuften Wiesenbau

Andreas Abfalter

andreas.abfalter@fibl.org

OG-BIOBO Ertragsentwicklung und Humusaufbau über reduzierte Bodenbearbeitung und organische Düngungsmaßnahmen (Gründüngung und organische Dünger)

 

Gabriele Gollner

gabriele.gollner@boku.ac.at

 

 

Eine Kurzbeschreibung der Projekte finden Sie auf der Homepage Zukunftsraum Land in der Projektdatenbank.

Veröffentlicht am 11.05.2018, Bildung, Innovation, Lokale Entwicklung und Zusammenarbeit (Abteilung II/9)