EUROSCOLA

Euroscola ist ein Programm des Europäischen Parlaments, das Schülerinnen und Schülern aus allen EU-Mitgliedstaaten den Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg ermöglicht.

Den Jugendlichen werden in einem einleitenden Vortrag Grundkenntnisse über die Europäische Integration vermittelt. Anschließend simulieren die Schüler in internationalen Arbeitsgruppen Debatten und Entscheidungsprozesse im Europäischen Parlament. Das Europäische Parlament gewährt einen Fahrtkosten- und Aufenthaltszuschuss, der von der Größe der Schülergruppe und der zurückzulegenden Distanz abhängt. Die Resonanz auf die Schülerreisen ist durchgängig positiv, auch österreichische Medien berichten immer wieder darüber.

 

 

 

 

Veröffentlicht am 03.12.2015, Schulen, Zentren für Lehre und Forschung (Abteilung Präs. 4)