Genuss Region: Zurück zu den Wurzeln

Im Auftrag des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus hat die AMA-Marketing mit 1. August 2019 die Verwaltung der Marke „Genuss Region Österreich" übernommen.

Unsere Bäuerinnen und Bau­ern liefern sichere, gesunde und gentechnikfreie Lebensmittel in höchster Qualität. Konsumentin­nen und Konsumenten wissen die nachhaltige Produktion zu schätzen: Immer mehr Menschen achten auf die Herkunft und set­zen bewusst auf regionale und saisonale Produkte.

Um den Trend regionaler Le­bensmittel gezielt zu verstärken, wird die Kraft der vielen kulina­rischen und regionalen Initiati­ven Österreichs nun gebündelt und in eine gemeinsame Rich­tung weiterentwickelt.

Neue Kulinarikstrategie

Im Jahr 2004 wurde die Initiative „Genuss Region Österreich“ vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Was­serwirtschaft und der AMA-Marketing gemeinsam ge­startet. Die Marke konnte sich rasch als Symbol für authentische, regionale und zugleich vielfältige Produkte, kurze Transportwege sowie Nachhaltigkeit bei der Er­zeugung etablieren. Im Rahmen der neuen Kulinarik Strategie Ös­terreich soll die Initiative weiter­entwickelt werden.

Neue Anlaufstelle

Im Auftrag des BMNT hat die AMA-Marketing mit 1. August 2019 die Verwaltung der Mar­ke „Genuss Region Österreich“ übernommen. Dazu wurde der Vertrag mit dem Verein Genuss Region Österreich (Dachver­band) bzw. der GenussRegionen Marketing GmbH (GRM) ge­kündigt. Dieser Schritt hat aber keine Auswirkungen auf die bestehenden Nutzungsvereinba­rungen: Lizenznehmerinnen und Lizenznehmer können die Marke im Rahmen der abgeschlossenen Verträge weiterführen. Neue Projektanträge der Genuss Re­gionen vor Ort und Anfragen zu Nutzungsvereinbarungen sind allerdings ausschließlich über die AMA-Marketing abzuwickeln.

Veröffentlicht am 01.08.2019,

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.