Entsorgungsbranche

Unterstützung findet die Initiative „Lebensmittel sind kostbar!“ auch von der Entsorgungsbranche.

Saubermacher

Als erfolgreiche und innovative Kraft in der Abfallwirtschaft ist Saubermacher der kompetente Partner in allen Umweltfragen, der mittlerweile rund 3.800 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im In- und Ausland beschäftigt. Im Bereich Entsorgung und Verwertung von Abfällen betreut Saubermacher rund 1.600 Gemeinden und über 40.000 Kunden und Kundinnen aus Handel, Gewerbe und Industrie.

Maßnahmen zur Verringerung und Vermeidung von Lebensmittelabfällen
 

  • Initiative „restlos genießen“ 2009: Gemeinsam mit Haubenkoch Heinz Reitbauer wurden „Restlrezepte“ entwickelt und auf Plenty Küchenrollen gedruckt. Mit prominenter Beteiligung wurde in Kochworkshops in Graz und Wien die Öffentlichkeit über den bewussten Umgang mit Lebensmitteln informiert;
  • Unterstützung von „Taste the Waste“ 2011, Durchführung von Premieren mit Kunden und Kundinnen;
  • Laufend: Beratung vor Ort bei Kunden und Kundinnen gemäß der 5-stufigen Abfallhierarchie „vermeiden – wiederverwenden – recyceln – verwerten – entsorgen“;
  • Zusätzlich für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: Einführung der „gesunden Jause“ inkl. Infotagen über gesunde Ernährung;

Weitere geplante Aktivitäten

  • Kochworkshops mit dem Vorstand als Bewusstseinsbildende Maßnahme im Unternehmen Saubermacher an den Standorten Wien und Graz
  • Webbereich mit Restlrezepten zum Download
  • Hinweise im Handel - Kooperationen mit Lebensmittelketten
  • Informationsmaterialien: Trenninformationen und Recyclingkreisläufe
Veröffentlicht am 06.10.2014, Abfallvermeidung, -verwertung und -beurteilung (Abteilung V/6)