Rieder Messe: Impulsgeber für den Agrarsektor

Die Rieder Messe bietet den österreichischen Landwirtinnen und Landwirten eine wertvolle Plattform, um innovative Ansätze zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam am Puls der Zeit zu bleiben.

Als eine der zentralen Drehscheiben für technologische Weiterentwicklungen gilt die Messe, die heuer von 4.-8- September stattfindet, als Treffpunkt der österreichischen Agrarszene.

Auf die Besucherinnen und Besucher wartet eine Kombination aus Tierschauen, Ausstellungen, Maschinenvorführungen, Beratung und Volksfest.

Im Fokus des BMNT steht dabei die gemeinsame Qualitätssicherung von bäuerlichen Produkten. Dieser Aufgabe nimmt sich das Netzwerk Kulinarik an.

 

 

Veröffentlicht am 04.09.2019, Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung (Sektion II)

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.