Mostbarkeiten

Traditionelle Streuobstgärten mit alten Apfelsorten, die händisch geerntet und in traditioneller Weise zu Most, Cider, sortenreinen Apfelsaft und Weinbrand verarbeitet werden.

Registernummer: 19

Offenlegungsdatum

Die Geschichte der Obstproduktion reicht bis zur Gründung des Stiftes St. Paul im Jahr 1091 zurück.

Titel

Mostbarkeiten

Kurzdarstellung oder Behauptung

Traditionelle Streuobstgärten mit alten Apfelsorten, die händisch geerntet und in traditioneller Weise zu Most, Cider, sortenreinen Apfelsaft und Weinbrand verarbeitet werden.

Produktbezeichnung, Produktklasse

Obstwein, Fruchtsaft

Name der Region

Lavanttal, Kärnten, Österreich

Suchgebiet

Lebensmittel und Landwirtschaft

Name des Informationsgebers

Verein Mostbarkeiten

Name des Antragstellers für den Titel

Verein Mostbarkeiten

Inhaber des Wissens oder zugehöriger Quellen

Bauern der Region
Verein Mostbarkeiten- Kompetenzzentrum Zogglhof

Empfänger, Inhaber, Bevollmächtigter, Eigentümer eines Titels

Verein Mostbarkeiten

Beschreibung

Die Geschichte der Obstproduktion im Lavanttal, Kärnten, reicht bis zur Gründung des Stiftes St. Paul, im Jahr 1091, zurück. Die traditionellen Produkte wurden im vorigen Jahrhundert vom Kloster und den Schulleitern stark unterstützt und entwickelt.
Der Zogglhof, das heutige Kompetenzzentrum für die Obstverarbeitung, wurde 1650 vom Stift erworben.
Die Obstproduktion in Streuobstanlagen hat lange Tradition in den auf 1.000 m Seehöhe gelegenen Orten mit mildem Klima. In den Streuobstgärten finden sich alte Apfelsorten, wie Bohnapfel, Maschansker, Brünnling, Renetten.
Das Obst wird meist händisch von den Bäumen geschüttelt und aufgelesen. Entscheidend für die Qualität sind die Pflege der Streuobstbäume, der optimale Erntezeitpunkt und die rasche Weiterverarbeitung zu Most, sortenreichen Apfelweine, Apfelsaft und Schnaps.
Der Most wird aus verschiedensten Apfelsorten vergoren und  weist einen geringen Alkoholgehalt auf.
Die Bezeichnung „Mostbarkeiten“ ist eine geschützte Wort- Bild- Marke beim Österreichischen Patentamt.

Schlüsselworte

Lebensmittel und Landwirtschaft, Traditionelles Wissen, Österreich, Kärnten, Region, Lavanttal, Most, Obstwein, Fruchtsaft

Bibliographie/ Referenzen

Letzter Zugriff aller Internetreferenzen erfolgte am 17.12.2008.

Sprachcode

Deutsch

Regionaler Ansprechpartner

Verein Mostbarkeiten
Obmann Hans Köstinger
Hundsdorf 2
9470 St. Paul/ Kärnten
Telefon: 04357 3141
E-Mail: mostbarkeiten@gmx.at
Homepage: www.mostbarkeiten.at

Autoren

Mag. Eva Sommer, Dr. Erhard Höbaus

Artikel derzeit in Überarbeitung

  

Veröffentlicht am 01.12.2017, Agrarische Wertschöpfungskette und Ernährung (Abteilung II/8)