Schweinehaltung in Österreich

Die Schweinehaltung stellt einen wichtigen Betriebszweig der österreichischen Landwirtschaft dar.  Rund 24.200 Betriebe halten insgesamt rund 2,8 Millionen Tiere.

In den letzten Jahren ist die Schweinefleischproduktion leicht zurückgegangen. Der Selbstversorgungsgrad bei Schweinefleisch beträgt in Österreich 103%. Seit unserem EU-Beitritt werden relativ große Mengen an Schweinen bzw. Schweinefleisch nach Österreich gebracht. Im Mittelpunkt der züchterischen Maßnahmen stehen Fleischmenge, Fleischqualität und Widerstandskraft der Tiere.

Veröffentlicht am 24.01.2018, Tierische Produktion (Abteilung II/6)