Disziplinarkommission beim BMNT

Nach dem Beamtendienstrechtsgesetz 1979 haben sich Beamtinnen und Beamte bei Dienstpflichtverletzungen vor der Disziplinarkommission zu verantworten.

Diese ist sowohl unabhängig als auch weisungsfrei. Die Disziplinarkommission entscheidet in Senaten.

In der Beilage wird die Bildung der Senate und Geschäftsverteilung für das Jahr 2019 der Disziplinarkommission beim BMNT bekanntgegeben.

 

Der Strafrahmen für ein Disziplinarvergehen reicht von einem Verweis bis zur Entlassung. Gegen die Entscheidung der Disziplinarkommission besteht die Möglichkeit der Beschwerde an das Bundesverwaltungsgericht.

 

Anlage zu Zl. BMNT-IL.99.1.1/0153-ZRD/2018


DISZIPLINARKOMMISSION

beim Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

Bildung der Senate und Geschäftsverteilung für das Jahr 2019.

 

Abschnitt 1
 

A.

Senate für die Disziplinarangelegenheiten aller dem Stande der Zentralleitung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus angehörenden und dort verwendeten Beamtinnen und Beamten (mit Ausnahme der Sektionen I sowie V bis VII).

1. Senat

für die im Zentralen Rechtsdienst, in der Sektion Steuerung und Services und im Kabinett der Frau Bundesministerin verwendeten Beamtinnen und Beamten (einschließlich der Kanzleien) sowie für alle übrigen Beamtinnen und Beamten der Zentralleitung, sofern nicht der 2. Senat, der 7. Senat oder der 8. Senat zuständig ist.

Vorsitzender

SC Dr. Franz JÄGER

Weiteres Mitglied

MR Ing. Lukas KAUPE

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

MR DI Friedrich LOIDL
 

2. Senat

für die in den Sektionen lI und III sowie der Abteilung EU-Finanzkontrolle und interne Revision verwendeten Beamtinnen und Beamten.

Vorsitzende

AL MRätin Mag.a Katharina KAISER

Weiteres Mitglied

AL MR Dl Lukas WEBER-HAJSZAN

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

RL RegR ADir. Johann SOMMER

In Disziplinarangelegenheiten von Beamtinnen und Beamten der Sektion III tritt an die Stelle von AL MR DI Lukas WEBER-HAJSZAN SL-StV. AL MR DI Dr. Johannes SCHIMA.

In Disziplinarangelegenheiten von Beamtinnen und Beamten der Sektion III tritt an die Stelle von AL MR DI Lukas WEBER-HAJSZAN SL-StV. AL MR DI Dr. Johannes SCHIMA.

 

B.

Senate für Disziplinarangelegenheiten der Beamtinnen und Beamten der dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus nachgeordneten Dienststellen sowie der der Landwirtschaftlichen Bundesversuchswirtschaften GmbH, der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, dem Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft und der Spanischen Hofreitschule - Bundesgestüt Piber GöR zur Dienstleistung zugewiesenen Beamtinnen und Beamten sowie für die übrigen Beamtinnen und Beamten, soweit nicht andere Senate zuständig sind.

3. Senat

für die Beamtinnen und Beamten der Höheren landwirtschaftlichen Bundeslehranstalten, soweit nicht andere Senate zuständig sind, der Bundesämter für Landwirtschaft, der landwirtschaftlichen Bundesanstalten, der Bundeskellereiinspektion, für die der Landwirtschaftlichen Bundesversuchswirtschaften GmbH, der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH sowie der Spanischen Hofreitschule - Bundesgestüt Piber GöR zur Dienstleistung zugewiesenen Beamtinnen und Beamten sowie für die übrigen Beamtinnen und Beamten, soweit nicht ein anderer Senat zuständig ist.

Vorsitzende

AL MRätin Dr.in Christina HOCHHOLDINGER

Weiteres Mitglied

AL MR Dr. Christian JABOREK

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

ADir. Christian KALAB (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH)

In Disziplinarangelegenheiten von der Spanischen Hofreitschule - Bundesgestüt Piber GöR zur Dienstleistung zugewiesenen Beamtinnen und Beamten tritt an die Stelle von AL MR Dr. Christian JABOREK MR DI Josef WIESBÖCK.

In Disziplinarangelegenheiten von Beamtinnen und Beamten der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau und Österreichische Bundesgärten sowie der Bundeskellereiinspektion tritt an die Stelle von ADir. Christian KALAB (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) RegR ADir. Ing. Josef TREIBER (Bundeskellereiinspektion).
 

4. Senat

für die Beamtinnen und Beamten des Bundesamtes für Wasserwirtschaft, des Bundesforschungs- und Ausbildungszentrums für Wald, Naturgefahren und Landschaft, der Höheren Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft, der Forstfachschule, der Bundeslehr- und Versuchsforste und der Wildbach- und Lawinenverbauung, soweit nicht der 6. Senat zuständig ist.

Vorsitzende

AL MRätin Mag.a Charlotte VOGL

Weiteres Mitglied

MR Dr. Matthias LENTSCH

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

RegR ADir. Ing. Josef TREIBER

In Disziplinarangelegenheiten von Beamtinnen und Beamten der Wildbach- und Lawinenverbauung tritt an die Stelle von MR DI Dr. Matthias LENTSCH AL MR DI Dr. Florian RUDOLF-MIKLAU.

In Disziplinarangelegenheiten von Beamtinnen und Beamten des Bundesamtes für Wasserwirtschaft tritt an die Stelle von RegR ADir. Ing. Josef TREIBER ADir. Johann DORNER (Bundesamt für Wasserwirtschaft).

 

C.

Senate für die Disziplinarangelegenheiten der dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus unterstehenden Lehrerinnen und Lehrer.
 

5. Senat

für alle Lehrerinnen und Lehrer an den Höheren landwirtschaftlichen Bundeslehranstalten sowie an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien, soweit nicht ein anderer Senat zuständig ist.

Vorsitzender

MR Mag. Herbert HIESINGER

Weiteres Mitglied

HR Dir. DI Alois ROSENBERGER (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Landtechnik und Lebensmitteltechnologie „Francisco Josephinum“ in Wieselburg)

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

Prof.in Mag.a Karin HAIGER (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Landtechnik und Lebensmitteltechnologie „Francisco Josephinum“ in Wieselburg)
 

6. Senat

für die Lehrerinnen und Lehrer an der Höheren Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft, an der Forstfachschule und an den Forstlichen Ausbildungsstätten des Bundesforschungs- und Ausbildungszentrums für Wald, Naturgefahren und Landschaft.

Vorsitzender

AL MR Dr. Reinhard BLAUENSTEINER

Weiteres Mitglied

MR DI Michael KELLER

Vom ZentraIausschuss bestelltes Mitglied

Mag.a Ulrike STELZER (Höhere Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft Bruck an der Mur)

 

D.

Senate für die Disziplinarangelegenheiten der Beamtinnen und Beamten der Sektion I sowie der Sektionen IV bis VII des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie der der Umweltbundesamt GmbH zugewiesenen Beamtinnen und Beamten.
 

7. Senat

für alle Beamtinnen und Beamten der Sektionen I, IV und V des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie der der Umweltbundesamt GmbH zugewiesenen Beamtinnen und Beamten.

Vorsitzende

AL MRätin Mag.a Evelyn WOLFSLEHNER

Weiteres Mitglied

AL MRätin Mag.a Elisabeth FREYTAG-RIGLER

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

MRätin Mag.a Dr.in Susanna SCHRAGNER

In Disziplinarangelegenheiten von Beamtinnen und Beamten der Umweltbundesamt GmbH tritt an die Stelle von MRätin Mag.a Dr.in Susanna SCHRAGNER ADir. Christian SCHÜTZ (Umweltbundesamt GmbH).
 

8. Senat

für alle Beamtinnen und Beamten der Sektionen VI und VII.

Vorsitzender

AL MR Mag. Anton ZIMMERMANN

Weiteres Mitglied

AL ORätin Mag.a Martina TITLBACH-SUPPER

Vom Zentralausschuss bestelltes Mitglied

MR Mag. Andreas HAIDER

 

 

Abschnitt 2
 

a) Im Falle der Verhinderung des bzw. der Senatsvorsitzenden treten an ihre oder seine Stelle in folgender Reihenfolge ein:

in den 1. Senat:

AL MRätin Mag.a Charlotte VOGL

AL MR Dr. Reinhard BLAUENSTEINER

AL MRätin Dr.in Monika EDER-PAIER

SL-StV. AL MRätin Dr.in Waltraud PETEK, MBA
 

in den 2. Senat:

AL MRätin Mag.a Charlotte VOGL

AL MR Dr. Reinhard BLAUENSTEINER

AL MRätin Dr.in Monika EDER-PAIER
 

in den 3. Senat:

AL MRätin Mag.a Charlotte VOGL

AL MRätin Mag.a Katharina KAISER

AL MR Dr. Reinhard BLAUENSTEINER

AL MRätin Mag.a Evelyn WOLFSLEHNER
 

in den 4. Senat:

AL MRätin Mag.a Katharina KAISER

SL-StV. AL MRätin Dr.in Waltraud PETEK, MBA

AL MR Dr. Reinhard BLAUENSTEINER

MR Mag. Herbert HIESINGER
 

in den 5. Senat:

AL MRätin Mag.a Katharina KAISER

AL MRätin Mag.a Charlotte VOGL

AL MR Dr. Reinhard BLAUENSTEINER
 

in den 6. Senat:

AL MRätin Mag.a Katharina KAISER

MR Mag. Herbert HIESINGER

AL MRätin Dr.in Monika EDER-PAIER
 

in den 7. Senat:

AL MRätin DDr.in Dorith BREINDL

SL-StV. AL MRätin Dr.in Waltraud PETEK, MBA
 

in den 8. Senat:

AL MRätin Mag.a Gerlinde WEILINGER

 

b) Im Falle der Verhinderung des nicht vom Zentralausschuss bestellten weiteren Mitgliedes treten an dessen Stelle in folgender Reihenfolge ein:

in den 1. Senat:

SL-StV. AL DI Dr. Johannes SCHIMA

AL MR Dr. Christian JABOREK

MRätin Mag.a Ulrike KEPPLINGER, MBA
 

in den 2. Senat:

MR Ing. Lukas KAUPE

AL MR DI Dr. Konrad BLAAS

AL MR Dr. Christian JABOREK
 

in den 3. Senat:

MR DI Michael KELLER

RL MR Dr. Heinz-Peter ZACH

MR DI Josef WIESBÖCK
 

in den 4. Senat:

MR Dr. Peter WEILGONY

AL MR DI Lukas WEBER-HAJSZAN

MR Dr. Rudolf LOTTERSTÄTTER
 

in den 5. Senat:

MR DI Michael KELLER

ADir.in Ing.in Brigitte JELINEK
 

in den 6. Senat:

ADir.in Ing.in Brigitte JELINEK

Direktor Prof. DI Anton ALDRIAN (Höhere Lehranstalt für Forstwirtschaft Bruck/Mur)
 

in den 7. Senat:

MR Mag. Gunther OSSEGGER

AL MR DI Elmar RITZINGER
 

in den 8. Senat:

MR AL Mag. Georg ABDANK

ADir.in Andrea STEINER-MARTH

Im Falle der Verhinderung dieser Beisitzerinnen und Beisitzer treten die nicht zu ordentlichen Beisitzerinnen und Beisitzern bestellten Kommissionsmitglieder in folgender Reihenfolge in den betreffenden Senat ein, und zwar, soweit es sich um Lehrerinnen und Lehrer handelt, die nächstfolgende Lehrerin oder der nächstfolgende Lehrer:

 

HR Dir. DI Alois ROSENBERGER (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Landtechnik und Lebensmitteltechnologie „Francisco Josephinum“ in Wieselburg)

AL MR DI Dr. Konrad BLAAS

AL MRätin Dr.in Anna ZAUNER

AL MRätin Dr.in Sigrid SCHARF

 

c) Im Falle der Verhinderung des vom Zentralausschuss bestellten Mitgliedes treten an dessen Stelle in folgender Reihenfolge ein:

in den 1. Senat:

MR Harald BRINEK

ADir.in Sandra SEIDL-SPREITZER
 

in den 2. Senat:

RegR ADir. Ing. Josef TREIBER (Bundeskellereiinspektion)

MR Harald BRINEK
 

in den 3. Senat:

HR DI Dr. Josef HOPPICHLER

FOl Michael KREBS (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau und Österreichische Bundesgärten)
 

in den 4. Senat:

HR DI Markus MAYERL (Wildbach- und Lawinenverbauung Sektion Steiermark)

RL RegR ADir. Johann SOMMER
 

in den 5. Senat:

Mag.a Ulrike STELZER (Höhere Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft Bruck an der Mur)

MR Harald BRINEK
 

in den 6. Senat:

MR Dr. Peter HÖLLER (Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft)

ADir. Ing. Michael ANNERL
 

in den 7. Senat:

MR Dr. Michael WITTMANN

MR DI Gotfried LAMERS
 

In den 8. Senat:

ADir.in Claudia PRIGLHUBER

ADir. Karl GESSL

Im Falle der Verhinderung dieser Beisitzerinnen und Beisitzer treten die nicht zu ordentlichen Beisitzerinnen und Beisitzern bestellten Kommissionsmitglieder in folgender Reihenfolge in den betreffenden Senat ein:

RL RegR ADir. Johann SOMMER

RegR ADir. Ing. Josef TREIBER (Bundeskellereiinspektion)

Prof.in Mag.a Karin HAIGER (Höhere Bundeslehranstalt für Land- u. Ernährungswirtschaft EImberg)

HR Mag. Hubert SCHLIEBER (Bundesanstalt für Agrarwirtschaft)

Hofrätin DIin Waltraud HEIN (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein)

MR Harald BRINEK

DI Wolfgang RUSS (Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft)

ADir. Johann DORNER (Bundesamt für Wasserwirtschaft)

ADir. Ing. Wilfried EILMSTEINER (Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Landtechnik und Lebensmitteltechnologie „Francisco Josephinum“ in Wieselburg)

ADir. Christian SCHÜTZ (Umweltbundesamt)

 

 

Abschnitt 3
 

Diese Geschäftsverteilung tritt am 1. Jänner 2019 in Kraft.

Disziplinarverfahren, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der vorliegenden Geschäftsverteilung bereits eingeleitet sind, verbleiben in der Zuständigkeit jenes Senates, der gemäß der Geschäftsverteilung, die unter der Zl. BMLFUW-IL.99.1.1/0075-ZRD/2018 kundgemacht worden ist, zuständig war.

 

Veröffentlicht am 01.01.2018, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)