Abteilung EU-Finanzkontrolle und interne Revision

Leitung: Mag. Alexandra Finz, MBA

Tel: (+43 1) 71100-602786

Referat EU-Finanzkontrolle

Überprüfung von Maßnahmen der Gemeinsamen Marktorganisationen (EGFL) sowie von
Maßnahmen der Ländlichen Entwicklung (ELER) durch Bescheinigung des Rechnungsabschlusses der Zahlstelle Agrarmarkt Austria gem. VO (EU) Nr. 1306/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Dezember 2013 iVm VO (EU) Nr. 908/2014 der Kommission iVm DELRA und DURA;
Unabhängige Prüfung von Auditsystemen gemäß EU-Kontroll-Verordnung;
Überprüfung der Maßnahmen der Gemeinsamen Marktorganisationen - EGFL (ausgenommen Exporterstattungen) durch Ex-post-Kontrolle der Beihilfenempfänger/innen nach den Bestimmungen der VO (EWG) Nr. 1306/2013 Art. 79-88 und der VO (EU)
Nr. 908/2014 Kapitel IV, Abschnitt 2;
Wahrnehmung von Angelegenheiten der Betrugsbekämpfung/Unregelmäßigkeiten sowie Meldungen, Berichte und Kontaktstelle gem. VO (EG) Nr. 2185/96, VO (EU) Nr. 1306/2013 und VO (EU) Nr. 1971/2015;
Mitwirkung in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen sowie EU Twinning- und TAIEX Projekten betreffend Revision und öffentliche Finanzkontrolle.


Referat Interne Revision

Revisionen der Organisationseinheiten und Dienststellen des Ressorts aufgrund der geltenden Gesetze und Normen, unter Beachtung der Grundsätze der Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit, insbesondere mit den Prüfungsschwerpunkten: Effektivität des Internen Kontrollsystems, Förderungsgebarung, Vergabewesen, Aufbau- und Ablauforganisation; Prozessabhängige Aufgabenstellungen in Form begleitender Kontrolle und Beratung der Organisationseinheiten und Dienststellen des Ressorts innerhalb definierter Wertgrenzen gemäß Revisionsordnung; Zuständige Behörde gemäß Artikel 2 VO (EU) Nr. 908/2014;
Mitwirkung in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen sowie EU Twinning- und TAIEX Projekten betreffend interne Revision und öffentliche Finanzkontrolle.

 

Prüfstelle

Aufgaben der Prüfbehörde über den Europäischen Fischereifonds;
Vermerk zum Abschluss der Interventionen im Bereich EFF gem. VO 498/2007;
Aufgaben der Prüfbehörden über den Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF);
First Level Control (FLC) im Rahmen von transnationalen und Netzwerkprogrammen des Ziels „Europäische territoriale Zusammenarbeit" gemäß Art. 7 Abs. 2 der Art. 15 a B-VG; Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern über das Verwaltungs- und Prüfsystem in Österreich für EU-Strukturfonds;
Aufgaben der Prüfbehörde für das Programm ERASMUS+/JUGEND in Aktion;
Überprüfung von nationalen Mitteln im Sinne der allgemeinen Rahmenrichtlinien bzw. Sonderrichtlinien und einschlägigen nationalen Bestimmungen/Normen, Systemprüfungen bei den Förderabwicklungsstellen, rechnerische und buchhalterische Förderungsprüfungen (Vor-Ort-Kontrollen) bei den Förderwerbern; Prüfung der Verwendungsnachweise gem. Rahmenvereinbarung BMF u. BHAG;
Überprüfung von Maßnahmen bei Inanspruchnahme im Bereich des Solidaritätsfonds;
Koordinierungsstelle Unregelmäßigkeiten an OLAF (Koordinierung, Durchführung, Betreibung und Weiterverfolgung von Unregelmäßigkeiten gem. VO (EU) Nr. 1303/2013 und VO (EU) Nr. 1970/2015);
Ausbuchung von abgerechneten Förderungen in SAP.

Veröffentlicht am 12.06.2019, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)