Belvederegarten wie zu Prinz Eugens Zeiten saniert:

Verschmutzter Splitt wird ausgetauscht

Die Parterreflächen im Belvedere werden nach 13 Jahren saniert: Der verschmutze und ausgewaschene Splitt wird in den nächsten Wochen durch frische und farbenkräftige Splittarten in Gelb und Rosa sowie mit Ziegelsplitt erneuert. In der nächsten Gartensaison werden die oberen Parterres des Belvedere im vollem Glanze wie zu Zeiten Prinz Eugens zu besichtigen sein.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundesgärten arbeiten mit großem Engagement daran, diese Gartenjuwel den Wienerinnen und Wienern sowie den unzähligen Touristen aus aller Welt zu präsentieren und Einblicke in die Gartenkunst zu präsentieren.

Veröffentlicht am 14.09.2018, Österreichische Bundesgärten