Blüte des Tränenbaums im Großen Palmenhaus Schönbrunn

Bestaunen Sie die Blüte des Amorphophallus konjac im Schönbrunner Palmenhaus.

Bis Februar im Palmenhaus zu bestaunen ist der Tränenbaum (Amorphophallus konjac), auch Konjakwurzel, aus der Pflanzenfamilie der Aronstabgewächse (Araceae).

Die Heimat des „Baums der tausend Tage“ ist Südostasien. Der Volksmund hält mit diesem Namen die rund drei Jahre bis zur Blüte der Pflanze fest. Die in der Erde liegende Knolle von beachtlicher Größe bildet im Winter eine bis zu 100 cm hohe Blüte. Ihr starker Aasgeruch, der nach einigen Tagen vergeht, lockt Fliegen zur Bestäubung an. Nach der Blüte treibt ein einziges, großes Blatt aus.

Öffnungszeiten:
Täglich von 9.30 bis 16.30 Uhr
Zugang über Hietzinger Tor

 

Eintrittspreise:
Erwachsene € 6,--
Ermäßigte € 4,50

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Großen Palmenhaus Schönbrunn!

Veröffentlicht am 04.01.2018, Österreichische Bundesgärten