Hauptwege in Schönbrunn ab dem Wochenende wieder geöffnet

Eichenprozessionsspinner-Raupen keine Gefahr mehr!

Die Hauptwege im Schlosspark Schönbrunn werden zum Wochenende ab 29. Juni wieder zur Gänze für die BesucherInnen geöffnet sein. Durch den starken Befall der Raupen des Eichenprozessionsspinners Anfang Juni, die durch ihre Härchen allergische Reaktionen ausgelöst haben, wurden viele Wege im Park gesperrt. Nun ist das gefährliche Larvenstadium endlich vorbei und die Wege sind wieder frei und ungefährlich begehbar.

 

 

 

Auskünfte:
Direktionssekretariat Österreichische Bundesgärten
Tel.: +43-1-877 50 87-0
office@bundesgaerten.at

Veröffentlicht am 26.06.2018, Österreichische Bundesgärten