Informationstage in der HBLFA für Gartenbau Schönbrunn

Einblicke in Ausbildung und Qualität der Schule.

Die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau Schönbrunn ist die einzige berufsbildende höhere Schule für Gartenbau bzw. Garten- und Landschaftsgestaltung in Österreich. Interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern sind am

Freitag, 9. November 2018, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr und
Samstag, 10. November 2018, 9:00, 10:00 und 11:00 Uhr

zu den Informationstagen eingeladen, die Einblicke in Ausbildung und Qualität der Schule geben.

Es gibt die Höhere Lehranstalt für Garten- und Landschaftsgestaltung und die Höhere Lehranstalt für Gartenbau. Am Standort Grünbergstraße 24 können Schülerinnen und Schüler in einem Schülerheim wohnen.

 

 

Die derzeit rund 170 Schülerinnen und Schüler schließen nach fünf Jahren mit der Reife- und Diplomprüfung ab und dürfen sich über beste Chancen am Arbeitsmarkt freuen.

Adresse:
HBLFA für Gartenbau Schönbrunn,
Grünbergstraße 24, 1130 Wien

Informationen:
HBLFA für Gartenbau Schönbrunn,
Tel.: +43-1-813 59 50
office@gartenbau.at

 

Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis bei den Schülerinnen und Schülern in den Höheren land- und forstwirtschaftlichen Schulen

Obwohl Frauen vermehrt am Bildungs- und Erwerbssektor teilnehmen, ist kaum eine Veränderung des Anteils an klassischen Frauen- und Männerberufen festzustellen. Seit Jahren gibt es Bemühungen (von Politik und Wirtschaft), den Anteil von Frauen in naturwissenschaftlichen und technischen Berufsbereichen zu erhöhen. Das BMLFUW macht es sich zum Ziel, in den höheren land- und forstwirtschaftlichen Schulen qualifizierte Ausbildungsplätze anzubieten, die gleichermaßen attraktiv für Schülerinnen und Schüler sind und somit langfristig zu einem differenzierten Rollenverständnis und einer Trendwende bei der Berufsorientierung von Mädchen beitragen.

Veröffentlicht am 21.08.2018, Österreichische Bundesgärten