DI Johannes Fankhauser - Neuer Leiter der Sektion Landwirtschaft

DI Johannes Fankhauser tritt Nachfolge von Rupert Lindner an

Mit 2. Mai 2018 wurde DI Johannes Fankhauser zum neuen Leiter der Sektion Landwirtschaft im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Rupert Lindner an, der in den Ruhestand getreten ist.

Der ausgewiesene Experte Fankhauser war zuletzt seit 2011 als Abteilungsleiter „Ländliche Entwicklung, Bildung und Beratung“ in der Landwirtschaftskammer Österreich tätig. Davor war er von 2007 bis 2011 stv. Kabinettschef und Referent für Landwirtschaft unter den Ministern Josef Pröll und Nikolaus Berlakovich. Von 2003 bis 2007 war Fankhauser als Referent in der Abteilung Marktpolitik der Landwirtschaftskammer beschäftigt.

Der 46jährige Fankhauser studierte Landwirtschaft an der Universität für Bodenkultur und schloss den Universitätslehrgang General Management als Zusatzausbildung ab. Fankhauser ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Veröffentlicht am 03.05.2018