Verleihung „Elektro-Nick 2019“

Die Abfallberaterinnen und Abfallberater Österreichs sind wichtige Multiplikatoren zu Umwelt- und Abfallthemen. Sie sind die ersten Ansprechpartner vor Ort, wenn es um Fragen der richtigen Abfalltrennung geht und sie erfüllen eine wesentliche Aufgabe in der Bewusstseinsbildung.

Die Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria (EAK) vergab am 9. April 2019 den „Elektro-Nick 2019“. Thema des Wettbewerbs, der heuer zum dritten Mal durchgeführt wurde, war Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere zum Umgang mit „Lithium-Batterien/'Akkus“.

Mit dem ersten Platz wurde Abfallberaterin Bettina Leiner vom AWV Spittal/Drau ausgezeichnet. In Form von professionell gestalteten Radiospots, Plakaten und Kurzvideos wurden die Bürgerinnen und Bürger über den richtigen Umgang mit Lithium-Batterien aufgeklärt.

Platz zwei und drei gingen an den AWV Leoben und an Abfallberaterin DI Ingrid Pirgmayer von der MA 48 ebenfalls für Projekte zum Thema Lithium-Batterien/Altbatterien und Akkus.

Weitere Infos unter www.elektro-ade.at

Veröffentlicht am 10.04.2019, Abfallvermeidung, -verwertung und –beurteilung (Abteilung V/6)