Umweltmanagement-Preis 2019

Erstmalig wird im Jahr 2019 ein gemeinsamer Umweltmanagement-Preis 2019 vergeben. Zudem findet eine gemeinsame Veranstaltung für EMAS, das österreichische Umweltzeichen und die nachhaltige Beschaffung statt.

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) veranstaltet den Umweltmanagement-Preis 2019.

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben:

  1. Kategorie EMAS-Umwelterklärung
  2. Kategorie Öko-Effizienz und Öko-Design
  3. Kategorie Nachhaltige Beschaffung

Einreichen können alle öffentlichen und privaten Unternehmen und Organisationen. EMAS-Betriebe und Organisationen können in allen drei Kategorien teilnehmen.

Die Einreichung ist von 25. Februar 2019 bis 8. April 2019 auf einer speziell dafür eingerichteten Plattform möglich. In der Ausschreibung finden Sie das Bewerbungsformular mit dem Sie Zugang zu der Bewerbungsplattform erhalten.

Eine Fachjury – zusammengesetzt aus Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung – wählt die Gewinner.

Die Preisverleihung wird am Mittwoch, den 5. Juni 2019 im Rahmen der Konferenz „Green Cooperation: Gemeinsames Handeln für Umwelt und Klima“ in der Orangerie von Schloss Schönbrunn in Wien stattfinden. Frau Bundesministerin Elisabeth Köstinger überreicht die Auszeichnungen.

Veröffentlicht am 14.02.2019, Betrieblicher Umweltschutz und Technologie (Abteilung V/7)