blau grünes EMAS-Logo mit gelben Sternen

EMAS

EMAS steht für "Eco-Management und Audit Scheme". EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

Der Wettbewerb "EMAS-Preis 2018"

Im 24. Jahr seines Bestehens wurde der Wettbewerb "EMAS-Preis 2018" vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) veranstaltet. Dabei wurden neuerlich die besten EMAS-Organisationen und –Unternehmen sowie die besten EMAS-UmweltmanagerInnen und Umweltteams ausgezeichnet.

Seit 1995 wird der EMAS-Preis als Auszeichnung des BMNT (ehemals BMLFUW) für Betriebe und Organisationen verliehen, die ein vorbildhaftes Umweltmanagement betreiben.

Teilnehmen konnten alle in Österreich EMAS-registrierten Organisationen.

Am Dienstag, 25. September 2018 hat Bundesministerin Elisabeth Köstinger in Wien die EMAS-Trophäen an alle Preisträger überreicht.

Fotos von der Veranstaltung im Naturhistorischen Museum Wien mit allen Preisträgerinnen und Preisträgern finden sich hier:
https://www.bmnt.gv.at/fotoservice/Pressekonferenzen-Veranstaltungen-Fototermine/2018/emas_preisverleihung.html

Veröffentlicht am 27.09.2018, Betrieblicher Umweltschutz und Technologie (Abteilung V/7)