blau grünes EMAS-Logo mit gelben Sternen

EMAS

EMAS steht für "Eco-Management und Audit Scheme". EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

EMAS-Erfahrungsaustausch 2018

Das BMNT veranstaltet regelmäßig Workshops, welche über die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem EMAS-Umweltmanagement informieren.

Im Jahr 2018 wurden drei Veranstaltungen organisiert, die Workshops haben in Murau, Schwaz und Wien-Schwechat stattgefunden.

Der "EMAS-Er­fah­rungs­aus­tausch" ist ein Forum für re­gis­trier­te EMAS-Be­trie­be und Or­ga­ni­sa­tio­nen sowie an einer Teil­nah­me in­ter­es­sier­te Be­trie­be / Or­ga­ni­sa­tio­nen. Im Jahr 2018 wur­den drei Work­shops or­ga­ni­siert:

*) am 16. und 17. April 2018 (Montag / Dienstag) in der Brauerei Murau eGen.

*)  am 7. Juni 2018 (Donnerstag) in der ADLER-Werk Lackfabrik / Schwaz in Tirol

*)  am 24. Oktober 2018 (Mittwoch) am Flughafen Wien-Schwechat

Weitere Workshops sind für das Jahr 2019 geplant.

Sie finden Informationen über die Workshops 2019 in Kürze an dieser Stelle.

Anbei finden Sie die Vortragsunterlagen zu den Workshops bei der Brauerei Murau eGen, bei der Adler-Werk Lackfabrik, Schwaz und vom Flughafen Wien in Schwechat.

Fotos vom EMAS-ERFA in Murau

Fotos vom EMAS-ERFA Flughafen Wien

Veröffentlicht am 06.11.2018, Betrieblicher Umweltschutz und Technologie (Abteilung V/7)

Downloads