Abfälle vermeiden

Mit einfachen Maßnahmen und bewussten Verhaltensänderungen können wir alle gemeinsam viel erreichen.

Abfälle vermeiden bedeutet, Energie und Rohstoffe zu sparen, Grundwasser zu schonen sowie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Weniger ist mehr!

Achten Sie bei der Geschenkeauswahl darauf, unnötiges Verpackungsmaterial möglichst zu vermeiden. Überraschen Sie ihre Lieben mit einem hübschen Stoff-Sackerl oder einer praktischen Geschenkeschachtel. Diese können nach Weihnachten auch für andere Dinge genützt werden.

Aus Alt mach Neu

Versuchen Sie nach Möglichkeit, Geräte und Produkte länger zu nutzen statt immer gleich an einen Neukauf zu denken. Viele Gemeinden sammeln Gegenstände, um sie einer Wiederverwendung (Re-Use) zuzuführen. Bringen Sie daher Ihre Sachen, die noch verwendbar sind, zu der Sammelstelle Ihrer Gemeinde. Oder spenden Sie sie einer wohltätigen Organisation. Diverse Flohmärkte und Online-Portale sind ebenfalls Möglichkeiten, wo die „Abfallschätze“ angeboten werden können.

Reparieren statt wegwerfen

Eine längere Nutzungsdauer von Geräten schont Ressourcen und spart Kosten. Vielleicht haben Sie Lust, Ihr nicht mehr einwandfrei funktionierendes Gerät selbst zu reparieren? Leider scheitert es manchmal am Know-how oder am passenden Werkzeug. Doch dies ist kein Grund aufzugeben. In „Reparaturcafes“ können kleine Reparaturen mit Hilfe von Fachleuten selbst erledigt werden. Im Newsletter von RepaNet werden regelmäßig die Termine für ganz Österreich angekündigt. Über Reparaturnetzwerke können rasch und leicht Betriebe ausfindig gemacht werden, die Reparaturen durchführen.

Veröffentlicht am 30.11.2018, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.