Konferenz "Bioökonomie: nachhaltig und kreislauforientiert"

Anfang Oktober 2018 wurde die Neuauflage der europäischen Bioökonomie-Strategie präsentiert. Im Rahmen der österreichischen Ratspräsidentschaft kommt dieser Neuauflage eine besondere Bedeutung zu. 

Im Zuge der Konferenz "Bioökonomie: nachhaltig und kreislauforientiert" wurde diese europäische Strategie am 7.11. gemeinsam mit Vertretern der EU-Kommission, Vertretern anderer Mitgliedsstaaten der EU, sowie europäischen und österreichischen Akteuren im Bereich der Bioökonomie, in Wien diskutiert.

Informationen zur Konferenz sowie die Vorträge von

- Waldemar Kütt (Europäische Kommission; DG Research)

- Sari Tasa (Finnish Ministry of Economic Affairs and Employment)

- Daniel Barben (Bioökonomie-Rat Deutschland) und

- Michael Staudinger (ZAMG, Wien)

finden Sie hier.

Veröffentlicht am 22.02.2019, Innovative Technologien und Bioökonomie (Abteilung IV/5)