„Pre-COP“ zur Klimakonferenz COP 24

Von 22. bis 24. Oktober 2018 findet in Krakau das Vorbereitungstreffen für die UN-Klimakonferenz in Katowice im Dezember statt.

Bei der Pre-COP handelt es sich um ein informelles Treffen auf Einladung der polnischen Präsidentschaft der Klimakonferenz, bei der ausgewählte Staaten – sogenannte „key player“ – offen über aktuelle Knackpunkte in den Verhandlungen und mögliche Kompromisse sprechen. Das Ziel ist es, einen Austausch abseits der offiziellen Verhandlungen zu schaffen.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und ihr Team aus dem BMNT nehmen heuer in der Rolle der EU-Ratspräsidentschaft an den Gesprächen in Krakau teil.

Die Diskussionen sind den Themenblöcken

  • Emissionsreduktion
  • Anpassung an den Klimawandel
  • Transparenz und
  • Finanzierung für Klimaschutz

gewidmet.

Neben Österreich, dem Gastgeber Polen, Deutschland, Frankreich und der Europäischen Kommission nehmen u.a. auch die USA, China und Indien an der Pre-COP teil.

Veröffentlicht am 23.10.2018, Klima (Sektion IV)