Europe´s transformation. Where People Matter

Unter dem Titel „Europe’s Transformation: Where People Matter“ findet am 14. und 15. November 2018 die 4. Internationale Wachstum im Wandel-Konferenz im Austria Center Vienna statt.

Die Konferenz bildet ein breites Spektrum von Perspektiven aus Politik, Wirtschaft sowie der Zivilgesellschaft ab und lädt dazu ein, den gesellschaftlichen Wandel mitzugestalten. Thematischer Schwerpunkt ist die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) und des Pariser Klimaabkommens.

Unter den Vortragenden sind u. a.

  • Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger,
  • der Vorsitzender des Rates des Global Green Growth Institute (GGGI) und ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon,
  • die niederländische Staatssekretärin für Infrastruktur und Wassermanagement, Stientje van Veldhoven,
  • der erste Vizevorsitzende der Europäischen Kommission, Frans Timmermans,
  • der stv. Generaldirektor der GD Forschung und Innovation der Europäischen Kommission, Wolfgang Burtscher,
  • die britische Ökonomin und Nachhaltigkeitsexpertin Kate Raworth,
  • Tim Jackson, Professor für nachhaltige Entwicklung an der Universität Surrey und Autor von „Wohlstand ohne Wachstum“,
  • Brenda King, ehemalige Präsidentin des Sustainable Development Observatory,
  • Innovationsforscherin Emma Dewberry,
  • Hans Bruyninckx, Vorsitzender der europäischen Umweltagentur,
  • Michaela Moser, Sozialforscherin und Armutsexpertin,
  • Christoph Badelt, Leiter des österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung und
  • Willibald Cernko, Chief Risk Officer der Erste Group.

Detaillierte Informationen zum Konferenzprogramm und den Vortragenden finden Sie auf der Wachstum im Wandel Website:
https://wachstumimwandel.at/conference2018/programme

Veröffentlicht am 08.11.2018, Klima (Sektion IV)