Innsbrucker Stadtteil Vill ist Prozess des Monats Juli

Der Stadtteil Vill hat 2016 ein Leitbild zur Lokalen Agenda 21 veröffentlicht und widmet sich vor allem der Ortsentwicklung. Ein Thema beschäftigt Vill besonders und es ist nicht allein damit, wenn es um ehemalige dörfliche Strukturen geht – der Leerstand. Wie dieser besonders genutzt werden kann zeigt die „Traube“, eine ehemaliges Gasthaus, das nun zum Mittelpunkt im Ort wurde.