Oberösterreich: Agenda 21 Projektlabor unterstützt bei der Entwicklung

Das "Agenda 21 Projektlabor" bietet für drei Menschen bzw. Teams einen Abend lang die Möglichkeit, eine schon konkrete Projektidee weiter zu entwickeln und die nächsten Schritte dazu auf den Weg zu bringen.

Das Besondere daran ist, dass sie dabei von ehrenamtlichen Projektbegleiterinnen und Projektbegleitern unterstützt werden, die ihr Fach- und Alltagswissen zum Projekt einbringen können.

Dieses Angebot wurde entwickelt, da in vielen oberösterreichischen Gemeinden an Projekten gearbeitet wird, die einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten, sei es im Rahmen der Agenda 21, in den GEcKO-Lehrgängen, in Pfarren, Vereinen oder anderen nachhaltigen Initiativen. Das Agenda 21 Projektstudio ist eine Veranstaltung der Regionalmanagement OÖ GmbH und wird von der OÖ. Zukunftsakademie unterstützt.

weitere Informationen

Veröffentlicht am 01.03.2018, Nachhaltige Entwicklung und natürliche Ressourcen (Abteilung III/2)