Regelungen für Reptil- und Amphibienhaltung

Derzeit wird aus Sicht des Tierschutzes die Kategorisierung von Terrarientieren in zwei Listen diskutiert, mit jeweils unterschiedlichen gesetzlichen Auflagen: in „einfach“ und „aufwendig“ zu pflegende Arten.

 In diesem Beitrag wird dazu fundiert Stellung genommen, mit einem Vorschlag, wie die derzeitige Terrarienhaltung tatsächlich verbessert werden könnte. Beigefügt ist auch eine Liste von Experten und Organisationen/Institutionen, die den Sachverständigenvorschlag unterstützen

Veröffentlicht am 02.07.2013, Nationalparks, Natur- und Artenschutz (Abteilung III/6)