Töpferweg Leopoldschlag

Auf sieben Stationen erleben Sie die Arbeiten eines Hafners im Verlauf eines Töpferjahres. Sie können töpfern, malen und den Ton zum Klingen bringen.

Der Weg bietet aber auch eine Grillmöglichkeit. Teile des Weges führen entlang des Europaschutzgebietes Natura-2000 Maltsch.

Eröffnung: 2002, Oberösterreich, 4262 Leopoldschlag
Themen: Brauchtum und Tradition, Töpfern

Art des Lehrpfades: Erlebnisweg

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 6-10 Jahre, Kinder 11-14 Jahre, Volksschulen, SeniorInnen, TouristInnen, Lokale Bevölkerung

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Wanderausganspunkt (Wanderschuh)
Endpunkt: Wanderausgangspunkt (Wanderschuh)
Wegtyp: Rundweg
Seehöhe: 626 m
Weglänge: 4.5 km
Wegdauer: 2 h
Höhendiffernz: 19 m
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst
Wegeignung: Familien, Menschen mit Gehbehinderung


Art der Informationsvermittlung: Beschreibend, Interaktiv
Informationstafeln, Interaktive Elemente, Führungen
Anzahl der Stationen: 7
Eingangstafel vorhanden

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bus,

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Tische, Grillplätze, Spielplätze

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden: Marktwirt (Fam. Hoffelner) Marktplatz 11, Ruhetag: Montag; Gasthaus Preinfalk Marktplatz 4; Gasthaus Schöllhammer Marktplatz 1

Gastronomie in der Umgebung vorhanden

Interessante Ziele in der Umgebung: Hafnerhaus Leopoldschlag

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Europaschutzgebiet Natura 2000

Informationsmaterial: www.leopoldschlag.at

Kontakt, Information:
 

Tourismuskern Leopoldschlag
Hubert Koller
Adresse: 4262 Leopoldschlag, Eisenhut 8
Bundesland: Oberösterreich
Telefon: 07949/8255
E-Mail: gemeinde@leopoldschlag.ooe.gv.at

Veröffentlicht am 05.12.2012, Koordinierung Klimapolitik (Abteilung IV/1)