Baumlehrpfad A-Bachl

Entlang eines renaturierten Fließgewässers, dem A-Bachl in der Stadtgemeinde Saalfelden, wurden heimische Bäume und Sträucher gepflanzt. 30 verschiedene Pflanzenarten, die vor allem im Bereich von Streuwiesen und Feuchtstandorten anzutreffen sind, werden entlang eines Gehweges durch Lehrtafeln beschrieben.

Eröffnung: 2001, Salzburg, 5760 Saalfelden

Themen: Flora/Pflanzenwelt

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 11-14 Jahre, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), SeniorInnen, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Ramseiden

Endpunkt: Ramseiden

Wegtyp: Zielweg

Seehöhe: 750 m

Weglänge: 1 km

Wegdauer: 0.5 h

Begehbarkeit: Ganzjährig

Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Gehbehinderung

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln

Anzahl der Stationen: 30

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr, Entfernung zum Parkplatz: 30 m), Bus, (Entfernung zur Bushaltestelle: 100 m)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden: Handwerkerstüberl Kreuzfeld 3 5760 Saalfelden

Veröffentlicht am 05.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Stadtgemeinde Saalfelden Rathausplatz 1
5760 Saalfelden
Salzburg
Telefon: 06582/797