Kräutersteig

Klaffer am Hochficht ist bekannt für seinen Heilkräutergarten. Jetzt gibt es auch den Kräutersteig, der mit nur geringen Steigungen verläuft. Für diese leichte Spazierrunde eignen sich auch Sportschuhe.
Ausgangspunkt ist im Ortszentrum Klaffer (Parkplatz vor dem Gemeindeamt). Weg Nr. 23

Auf einer Fläche von 7.800 m2 wachsen und gedeihen ca. 1000 verschiedene Heilpflanzen, die in den verschiedenen Landschaftsformen angelegt sind.

Die Naturschutzjugend Haslach erstellte den Erlebnisweg gemeinsam mit der Agrarbezirksbehörde. Themen wie die Landschaftsgeschichte des Dorfes Seitelschlag, Fruchtfolge, Lebensraum Fauna und Flora, Monokultur sind auf Schautafeln nachzulesen.

0km Klaffer Orstzentrum. Bei der Pfarrkirche angelangt, sehen Sie rechts den Kräutergarten mit z.B. Alpinum, Bauerngarten, Biotop, Heidelandschaft. Die Wanderung führt links am Kräutergarten vorbei und hinunter zur

1,1km Großen Mühl. Nach Überquerung des Steges schlagen Sie den Weg links ein. Der Weg verläuft ein kurzes Stück parallel zur Torfaurunde. Sie kommen gleich an der 1,3 m Seitelschläger Mühle (verfallen) vorbei und stoßen immer wieder auf Infotafeln des

1,4km - 3,0km Naturschutzgebietes Torfau.

Sie zweigen von der Torfaurunde rechts ab, gelangen auf eine Asphaltstraße von Seitelschlag/Golfpark kommend. Überqueren Sie im Tal die Große Mühl und schlagen Sie gleich danach den Weg rechts ein. Folgen Sie diesem, lassen Sie die Zufahrt zum Badesee links liegen und schwenken kurz darauf links in den Feldweg ein. Nach wenigen Minuten, leicht ansteigend, sehen Sie auf der linken Seite den Badesee, gehen weiter und kommen zur

4,4km Abzweigung „in 10 Min. zum Mühl-funf-viertel“ Hier besteht die Möglichkeit, den Urlsee entlang des Fischerei- und Pflanzenlehrpfades zu umrunden. Oder Sie gehen rechts weiter bis zur Einmündung in die Asphaltstraße. Gleich darauf queren Sie die Straße und biegen links ab, vorbei an der Tischlerei Hauer bis kurz vor der Kerzenfabrik Donabauer. Nun rechts weiter, ein kurzes Stück unterhalb des Ortes Klaffer gehend, retour zum

6,8km Ausgangspunkt.

Themen: Flora/Pflanzenwelt, Natur, Gesundheit, Brauchtum und Tradition, Lehr- und Themenpfad

Zielgruppen: alle Erwachsenen und Kinder über 5 Jahre


Angaben zum Weg:

 

Ausgangspunkt: Pfarrkirche in 4163, Klaffer am Hochficht

Endpunkt: Kräutergarten Klaffer

Wegtyp: Rundweg

Weglänge: 6,8 km

Wegdauer: 2 h

Seehöhe: 580m

Höhendifferenz: 52m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Abkürzungen möglich

Routenwahl möglich

Wegeignung: für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet

Art der Informationsvermittlung: beschreibend; Eingangstafel vorhanden
 
Eintritt:
frei
 
Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Infozentrum

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden:Schnitzelwirt, direkt in Klaffer, Ruhetag Mo+Do bis 17 Uhr; Gastronomieangebot in der Umgebung: Seewirt am Badesee in Klaffer

Interessante Ziele in der Umgebung: Größter Heilkräuter-, Schau- und Lehrgarten Österreichs

Wanderwege: In und um Klaffer

Sehenswürdigkeiten und Informationsmaterial: Wanderkarte der Ferienregion Böhmerwald; www.boehmerwald.at

Veröffentlicht am 05.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Gemeinde Klaffer am Hochficht Dorfplatz 1
4163 Klaffer am Hochficht
Oberösterreich
Telefon: 07288 7026
Webseite