Geologischer Lehrpfad Habachtal

Der Geolehrpfad führt vom Parkplatz bei der Habachklause am Taleingang bis hinter die Moaralm im Habachtal. Auf Schautafeln wird die Entwicklungsgeschichte der Hohen Tauern bis hin zur Mikrowelt der Gesteine erklärt. Das Habachtal ist als weltbekannte Smaragdfundstelle weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Das „Tal der Smaragde“ wird das Habachtal in Bramberg, aufgrund seines in Europa einzigartigen Smaragd-Vorkommens und Mineralienreichtums, auch genannt.

Thema: Geologie

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, SeniorInnen, TouristInnen, Lokale Bevölkerung

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: NUR TEILWEISE BEGEHBAR

Endpunkt: Moaralm im Habachtal

Wegtyp: Zielweg

Wegdauer: 2.5 h

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: leichte Wanderung

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln, Broschüren

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Informationsmaterial: Begleitbroschüre, www.hohetauern.at

Veröffentlicht am 08.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Nationalpark Hohe Tauern - Salzburg Neukirchen am Großvenediger Nr. 306
5741 Neukirchen am Großvenediger
Salzburg
Telefon: 06565/6558
Webseite