Gletscherlehrweg Innergschlöss

Der Lehrpfad ist als Rundweg angelegt und ist mit 15 Kilometer eine ordentliche Wanderung, die aber 1,5 Stunden Gehzeit vom Matreier Tauernhaus entfernt erst beginnt. Vorinformation in Matrei (oder Kontakt siehe Link am Ende des Artikels) wäre daher ratsam.

Im Mittelpunkt stehen die gewaltigen Kräfte, die in den Gletschern wirken und die Landschaft so prägen, wie sie es seit sehr langer Zeit schon tun und wie sie auch Sinnbild für die Hohen Tauern wurden. Täglich gibt es im Gletschergebiet Bewegungen und doch ist für viele der Gletscher an sich ein Mysterium. Gleichzeitig ist der Gletscher zum ständigen Begleiter geworden, weil stets über den Rückzug dieses offenbar ewigen Eises berichtet wird.

Daher gibt es den Themenweg, der mit 24 Beobachtungsstellen als Stationen dank eines Begleitführers des Österreichischen Alpinvereins erläutert, was es mit der Dynamik auf sich hat. Wie entstehen Gletscher und was zeichnet sie aus. Die gesamte Wanderung ist eine längere Runde, weil es einmal die erwähnten 1,5 Stunden Anmarsch gibt. Der Lehrpfad selbst dauert etwa vier Stunden und man überwindet 500 Meter Höhenunterschied.

Eröffnung: 1978, Tirol, 9971 Matrei in Osttirol

Themen: Geologie, Gletscher

Art des Lehrpfades: Nummernpflöcke mit Broschüren

Zielgruppen: Erwachsene, TouristInnen

Angaben zum Weg:


Ausgangspunkt: Innergschlöß (1,5h Fußmarsch von Matreier Tauernhaus)

Endpunkt: Innergschlöß

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 1699 m

Weglänge: 15 km

Wegdauer: 4 h

Höhendiffernz: 500 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Broschüren, Führungen

Anzahl der Stationen: 24

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, Parkgebühr: € 5.-), Bus

Gastronomie in der Umgebung vorhanden: Matreier Tauernhaus

Informationsmaterial: Werbefolder, Begleitbroschüre, www.hohetauern.at 

Veröffentlicht am 13.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Alpenverein, Informationen bei Nationalpark Hohe Tauern Tirol Kirchlatz 2
9971 Matrei i.O.
Tirol
Telefon: 04875/5161
Webseite