Geo - Erlebnisweg Loser

Der Geo-Erlebnisweg Loser beginnt auf 1.600 Meter Seehöhe und gibt Kindern und Eltern einen Einblick in die Landschaft und Geologie vom Salzkammergut. Die Familien beginnen die Wanderung am Geo-Erlebnisweg Loser beim Parkplatz der Loser-Alm auf 1.600 m Seehöhe. Hier erhalten die Wanderer einen Folder, der über die Wegführung und die Besonderheiten entlang der Strecke informiert. Erst wandern die Kinder und Eltern zum idyllischen Augstsee, einem tiefblauen Bergsee.

Anschließend führt der geologisch-landschaftskundliche Themenweg entlang des Loser Hochplateaus  weiter in das Kuhntal und immer leicht bergwärts zur Bräuningalm. 

Der Wanderführer erklärt anhand von 25 Stationen unter anderem die Landschaftsformen des alpinen Karstes. Auch auf die ehemalige Eiszeit und deren Einfluss auf die Landschaftsgestaltung vom Salzkammergut und Ausseerland wird hier auf leicht verständliche Art und Weise eingegangen. 

Der Geo-Erlebnisweg führt von der Bräuningalm über den Weitwanderweg 01 retour. Auf dieser Wanderung marschieren die Familien ständig durch hochalpines Gebiet und entdecken dabei die interessante alpiner Flora. Rund 2,5 Stunden dauert die Wanderung am Geo-Erlebnisweg, bei der die Familien auch den Ausblick auf die umliegende Bergwelt genießen. 

Der Loser in Altaussee, das markante Wahrzeichen des Ausseerlandes, wird über die 9 km lange Panoramastraße schnell erreicht.

Thema: Geologie

Art des Lehrpfades: Nummernpflöcke mit Broschüren

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Loser Bergrestaurant

Endpunkt: Parkplatz beim Loser Bergrestaurant

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 1600 m

Weglänge: 4 km

Wegdauer: 2 h

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Broschüren

Anzahl der Stationen: 25

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bus

Sonstige Angaben zur Erreichbarkeit: Busse ab Beginn Sommerferien bis Ende September

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden: Bergrestaurant Loser; Loserhütte

Interessante Ziele in der Umgebung: Loserfenster (1800): mehrere Meter hohes Felsentor

Wanderwege in der Umgebung: Bräuningzinken (1899)

Informationsmaterial: Begleitbroschüre, www.loser.at

Veröffentlicht am 17.06.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

LOSER Bergbahnen GmbH Fischerndorf 61
8992 Altaussee
Steiermark
Telefon: 03622/71315
Webseite