Nationalpark APC-Friedensweg

Von der ersten der 7 Friedens Phyramieden geht es den Wanderweg entang der Krimmler Wasserfälle hinauf und dem Almweg entlang Taleinwährts. Die zweite Phyramiede steht vor dem Krimmler Tauernhaus von hier aus geht es dann noch ca. eine halbe Stunde weiter Tal einwärts. Im Bereich der Außerunlaß Alm zweigt der Wanderweg in das Windbachtal, ein Seitental des Krimmler Achentals, ab. Zuerst geht es etwas steiler durch einen wunderschönen Zirbenwald bergauf.

Im Bereich der Windbachalm bekommt man schließlich einen guten Blick in das vom Gletscher geprägte Trogtal. Man wandert bis zum Talschluss des Windbachtals und weiter hinauf bis zum Krimmler Tauern. Hier betritt man italienisches Staatsgebiet Auf der Südseite geht es rasch bergab. Beim Abstieg hat man die Möglichkeit an der Untertauernalpe einzukehren. Ist man schließlich am Talboden angekommen, geht es nochmals an einigen Almen vorbei und erreicht schließlich die Ortschaft Kasern.

Themen: jüdischer Exodus

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Schulen, TouristInnen, Lokale Bevölkerung

Angaben zum Weg:


Ausgangspunkt: Krimml

Wegdauer: ca. 9 - 10  h

Begehbarkeit: Juni bis September

Wegeignung: anspruchsvoller Wanderweg (ca. 35 km) - festes Schuhwerk erforderlich Art der Informationsvermittlung: Beschreibend

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Informationsmaterial: www.hohetauern.at

Veröffentlicht am 08.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Nationalparkverwaltung Salzburg Gerlos Straße 18
A-5730 Mittersill
Salzburg
Tel.: +43 (0)6562 40849
Webseite