Friedensweg

Mogersdorf weist eine bewegte Geschichte auf. Am 1. August 1664 besiegte ein christliches Heer aus österreichischen, deutschen und französischen Truppen am Raabfluss die Türken und verhinderte damit die Ausbreitung des osmanischen Reiches nach Westen. Tausende Menschen verloren dabei ihr Leben. Der Friedensweg soll aber weder die Grausamkeiten der Vergangenheit dokumentieren, sondern er soll interessierten Personen die Möglichkeit geben, sich auf historischem Boden dem Thema Frieden zu nähern.

Eröffnung: 1997

Themen: Geschichte, Frieden

Art des Lehrpfades: Lehrpfad, Erlebnisweg

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 0-14 Jahre, Jugendliche, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), Seniorinnen und Senioren, Tourismus

 

Angaben zum Weg:

Ausgangs- und Endpunkt: Kreuzstadl am Schlösslberg (Eingangstafel vorhanden)

Wegtyp: Rundweg (mehrere Routen zur Auswahl, Abkürzungsmöglichkeiten vorhanden)

Weglänge: 5 km

Wegdauer: 1 1/2 Stunden

Begehbarkeit: ganzjährig

Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Rollstuhl,

Art der Informationsvermittlung: Informationstafeln, Interaktive Elemente, Sinnesstationen, Broschüren, Führungen

Anzahl der Stationen: 7

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bahn (Entfernung zum Bahnhof: 1000 m)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Spielplätze, WC-Anlagen, Informationszentrum

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden: Restaurant "Kreuzstadl"

Interessante Ziele in der Umgebung: Therme Loipersdorf

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Wallfahrtskirche in Maria Bild, Schloss Tabor

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Pilgerweg in Maria-Bild, Römische Hügelgräber in St. Martin/Raab, Kornweg in Minihof-Liebau

Veröffentlicht am 10.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Südburgenland Tourismusverband - Region Oberwart Wiener Straße 2
A-7400 Oberwart, Österreich
Bundesland: Burgenland
Tel.: +43 (0)3352 / 317 61-0
Webseite