Märchenuferweg "Morgenrot küsst Silbermond"

Der Lehrpfad basiert auf der Geschichte von Christian Stefaner, der diese romantische Geschichte gleichen Titels geschrieben hat und ausgehend von der Erzählung "Morgenrot küsst Silbermond hat der Bildhauer Hans-Peter Profunser die Figuren aus dem Märchen in Form von Skulpturen dargestellt.

Diese Figuren wurden für sieben Stationen zwischen Techendorf-Süd und Naggl aufgestellt, um die Besucherinnen und Besucher zu einem Spaziergang mit ein wenig Kulturergänzung einzuladen. Der Weg ist nur 1,3 Kilometer lang und für die ganze Familie geeignet, er kann auch mit dem Kinderwagen absolviert werden oder von Menschen mit Gehbehinderung sowie von Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind.

Somit kann man Kunst und Kultur mit dem persönlichen Naturerlebnis am Ufer des Weissensees hervorragend verknüpfen und einen etwas anderen Lehrpfad erleben, da die meisten die Natur selbst in den Mittelpunkt rücken und weniger eine Geschichte wie in diesem Fall. Der Weg ist ein Zielweg, den man auf gleicher Route wieder zurückgehen kann, man kann aber auch das Schiff für die Rückreise wählen.

Eröffnung: 2000, Kärnten, 9762 Weißensee

Themen: Kunst und Kultur, Märchen

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, SeniorInnen, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Techendorf-Süd, östlich vom Hotel Haus am See


Endpunkt: Schiffsanlegestelle Naggl-Seehof

Wegtyp: Zielweg

Seehöhe: 930 m

Weglänge: 1.3 km

Wegdauer: 1 h

Begehbarkeit: Ganzjährig

Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Gehbehinderung

Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: Rückfahrt mit dem Linienschiff möglich

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln, Modelle, Führungen

Sonstige Medien: Skulpturen, Buch

Anzahl der Stationen: 7; Eingangstafel vorhanden

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Sonstige Angaben zur Erreichbarkeit: Busverbindung vom Bahnhof in Greifenburg zum Weissensee (12 km)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Interessante Ziele in der Umgebung: Weissensee Bergbahn zur Naggler Alm; Linienschifffahrt am Weissensee

Wanderwege in der Umgebung: 200 km markierte Wanderwege rund um den Weissensee

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Feuchtwiesenwanderweg Wasser und Land; Von Fischen und Fischern; Dem Waldglas auf der Spur

Informationsmaterial: Werbefolder, Begleitbroschüre, www.weissensee.com 

Veröffentlicht am 14.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Weissensee Information Techendorf 90
9762 Weißensee
Kärnten
Telefon: 04712/2220
Webseite